03.08.2023 1&1 AG  DE0005545503

EQS-News: 1&1 AG: 1&1 mit gutem erstem Halbjahr, Prognose für 2023 bestätigt


 

EQS-News: 1&1 AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Prognose
1&1 AG: 1&1 mit gutem erstem Halbjahr, Prognose für 2023 bestätigt

03.08.2023 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


1&1 mit gutem erstem Halbjahr, Prognose für 2023 bestätigt

 

  • Kundenverträge: + 180.000 auf 15,96 Mio.
  • Umsatz: + 2,1 % auf 1.993,1 Mio. EUR, Service-Umsatz mit 1.584,6 Mio. EUR leicht über Vorjahr
  • EBITDA operativ: + 2,2 % auf 392,8 Mio. EUR
  • EBITDA: - 4,4 % auf 352,0 Mio. EUR infolge erhöhter Anlaufkosten des Mobilfunknetzes
  • Prognose 2023 bestätigt

 

Montabaur, 3. August 2023 – Die 1&1 AG (ISIN DE 0005545503) konnte im ersten Halbjahr 2023 die Zahl ihrer Kundenverträge im Vergleich zum 31. Dezember 2022 um 180.000 auf 15,96 Mio. Verträge steigern. Das Wachstum basierte auf 230.000 neu gewonnenen Mobile Internet-Verträgen, deren Bestand sich zum Ende des ersten Halbjahres 2023 auf 11,91 Mio. belief, während die Zahl der Breitband-Anschlüsse im Vergleichszeitraum um 50.000 auf 4,05 Mio. abnahm.

Der Umsatz wuchs im ersten Halbjahr 2023 um 2,1 % auf 1.993,1 Mio. EUR (H1 2022: 1.952,0 Mio. EUR). Der Anstieg resultiert vor allem aus gestiegenen Hardware-Umsätzen, während der Service-Umsatz um 0,2 % auf 1.584,6 Mio. EUR (H1 2022: 1.581,9 Mio. EUR) zulegte.

Das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) betrug in den ersten sechs Monaten des Jahres 2023 352,0 Mio. EUR (H1 2022: 368,2 Mio. EUR) und lag damit um 4,4 % unter dem Wert des vergleichbaren Vorjahreszeitraums. Darin enthalten ist ein um 2,2 % auf 392,8 Mio. EUR gestiegenes EBITDA im operativen Segment „Access“ (H1 2022: 384,3 Mio. EUR) sowie planmäßig erhöhte Anlaufkosten im Segment „1&1 Mobilfunknetz“ in Höhe von -40,8 Mio. EUR (H1 2022: -16,1 Mio. EUR).

Das EBIT belief sich in den ersten sechs Monaten des Jahres 2023 auf 254,1 Mio. EUR (H1 2022: 287,7 Mio. EUR) und lag damit um 11,7 % unter dem Wert des Vorjahreszeitraums. Es enthält erstmals Abschreibungen auf Investitionen für das 1&1 Mobilfunknetz in Höhe von -22,5 Mio. EUR infolge des Netzstarts zum Jahresende 2022. Diesen Abschreibungen sollen ab Q4 2023 Kosteneinsparungen bei Mobilfunk-Vorleistungen gegenüberstehen.

Das Ergebnis je Aktie (EPS) verringerte sich um 9,7 % auf 1,02 EUR (H1 2022: 1,13 EUR), darin enthalten 0,09 EUR für die vorgenannten Abschreibungen auf Investitionen in das 1&1 Mobilfunknetz.

 

 

Ausblick 2023

Die Gesellschaft bestätigt ihre Prognose und erwartet 2023 unverändert ca. 500.000 neue Kundenverträge. Der Service-Umsatz soll um ca. 2 % auf ca. 3,23 Mrd. EUR (2022: 3,175 Mrd. EUR) steigen und das EBITDA bei ca. 655 Mio. EUR (2022: 693,3 Mio. EUR) liegen. Dazu soll das Segment Access mit einem EBITDA-Wachstum von ca. 4 % auf ca. 775 Mio. EUR (2022: 745,7 Mio. EUR) beitragen, während im Segment „1&1 Mobilfunknetz“ plangemäß ca. -120 Mio. EUR (2022: -52,4 Mio. EUR) Anlaufkosten für den Bau des Mobilfunknetzes erwartet werden. Das Investitionsvolumen (Cash-Capex) soll bei rund 320 Mio. EUR liegen (2022: rund 250 Mio. EUR).

 

Kennzahlen nach IFRS – Vergleich H1 2022 vs. H1 2023

in €m H1 2022 H1 2023 Veränderung
Umsatz
davon Service-Umsatz
1.952,0
1.581,9
1.993,1
1.584,6
+2,1 %
+0,2 %
EBITDA
davon Segment Access
davon Segment 1&1 Mobilfunknetz
368,2
384,3
-16,1
352,0
392,8
-40,8
         -4,4 %
        +2,2 %
                  –
EBIT
davon Segment Access
davon Segment 1&1 Mobilfunknetz
287,7
303,8
-16,1
254,1
317,4
-63,3
       -11,7 %
        +4,5 %
                 –
       
Gewinn je Aktie in € 1,13 1,02 -9,7 %
       
Kundenverträge in Mio. 15,55 15,96 +2,6 %

 

Diese Quartalsmitteilung ist ab dem 3. August 2023 auf der Homepage der Gesellschaft abrufbar.

https://www.1und1.ag/investor-relations#meldungen-berichte-praesentationen

 

 

Montabaur, 3. August 2023

 

1&1 AG

Der Vorstand

 

Über die 1&1 AG

Die 1&1 AG ist ein börsennotierter Telekommunikationsanbieter mit Sitz in Montabaur. Das Unternehmen gehört zum Konzernverbund der United Internet AG. 1&1 bietet seinen Kunden ein umfassendes Portfolio an Mobilfunk- und Breitband-Zugängen an. Außerdem attraktive Bundle-Produkte aus Mobilfunk und Festnetz sowie Mehrwert-Anwendungen wie Heimvernetzung, Online-Storage, Video-on-Demand, Smart Home-Lösungen oder IPTV. Während die Marke 1&1 Value- und Premium-segmente adressiert, sprechen die Discount-Marken des Konzerns preisbewusste Zielgruppen an.

 

Nach der erfolgreichen Teilnahme an der 5G-Frequenzauktion baut 1&1 als vierter deutscher Netzbetreiber das europaweit erste vollständig virtualisierte Mobilfunknetz auf Basis der innovativen OpenRAN-Technologie.

 

 




Kontakt:
Oliver Keil
Head of Investor Relations
Mail: [email protected]


03.08.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: 1&1 AG
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
Deutschland
Telefon: +49 (0) 6181 - 412 218
Fax: +49 (0) 6181 - 412 183
E-Mail: [email protected]
Internet: www.1und1.AG
ISIN: DE0005545503
WKN: 554550
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1694687

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1694687  03.08.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1694687&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 2.812,31 3.662,46 3.674,85 3.786,79 3.909,66 3.963,69 0,00
EBITDA1,2 504,00 721,90 683,50 468,48 711,26 693,30 655,00
EBITDA-Marge3 17,92 19,71 18,60 12,37 18,19 17,49
EBIT1,4 439,90 567,23 528,49 313,08 546,71 534,89 0,00
EBIT-Marge5 15,64 15,49 14,38 8,27 13,98 13,50 0,00
Jahresüberschuss1 481,30 406,03 373,62 219,59 370,02 367,33 0,00
Netto-Marge6 17,11 11,09 10,17 5,80 9,46 9,27 0,00
Cashflow1,7 370,14 547,96 510,54 511,26 523,83 531,02 0,00
Ergebnis je Aktie8 2,28 2,30 2,12 1,24 2,10 2,08 1,76
Dividende8 1,60 0,05 0,05 0,05 0,05 0,05 1,80
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
1&1
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
554550 17,080 Halten 3.019,14
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
10,48 17,95 0,58 10,62
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,52 5,69 0,76 3,65
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,05 0,05 0,29 16.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
08.05.2024 08.08.2024 10.11.2023 21.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-3,99% 17,67% -5,84% 45,61%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu 1&1 AG  ISIN: DE0005545503 können Sie bei EQS abrufen


Telekom , 554550 , 1U1 , XETR:1U1