04.08.2023 Nynomic AG  DE000A0MSN11

Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: Nynomic AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Nynomic AG

Unternehmen: Nynomic AG
ISIN: DE000A0MSN11

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 04.08.2023
Kursziel: 56,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Miguel Lago Mascato

Preview: Mittelfrist-Guidance unterstreicht Wachstumspotenzial – Q2 mit spürbarer Verbesserung der Geschäftsdynamik

Die Nynomic AG hat gestern über die Anpassung der Mittelfristprognose informiert, die auf eine nachhaltig anhaltende deutliche Wachstumsphase beim Unternehmen hindeutet. Die bisher zuverlässig realisierten Top Line-Steigerungen der letzten Stichtage dürften nach dem Dämpfer in Q1 mit der anstehenden Q2-Berichterstattung wieder einsetzen.

Neue Mittelfristprognose bestätigt Fortsetzung des Unternehmenswachstums: Nach interner Analyse geht der Vorstand von einer Umsatzsteigerung auf 200 Mio. Euro bei einer EBIT-Marge im Korridor von 16 bis 19% aus. Die ist als Ergänzung zur 2021 veröffentlichten Guidance zu verstehen. Diese avisierte einen Erlös-Anstieg auf 150,0 Mio. Euro bei einer 15%-igen EBIT-Marge innerhalb von vier Jahren. Das mittelfristige Erlösziel beinhaltet sowohl organisches als auch anorganisches Wachstum von durchschnittlich 16,5% p.a. Wir gehen davon aus, dass der deutlich größere Anteil aus dem organischen Geschäft resultieren wird (ca. 10% p.a.). Die Kommunikation einer neuen Mittelfrist-Guidance unterstreicht unsere Auffassung, dass Nynomic sich als Entwicklungspartner für einen breiten Kundenkreis etabliert hat und demnach über eine sehr gute Visibilität hinsichtlich anstehender Produktentwicklungen (üblicherweise zwei bis drei Jahre) inkl. Profitabilitätsprofilen verfügt. Vor allem die Etablierung von Datenplattformen, bspw. im Bereich Cannabis & Fake Medicine sind hier u.E. wesentliche Treiber. Wir hatten in unserem Modell für 2026 bereits ein Erlösniveau von 204,8 Mio. Euro bzw. eine EBIT-Marge von 18,1% abgebildet, welches wir zunächst unverändert lassen. Anstehende Akquisitionen mit signifikanten Umsatzbeiträgen, die aufgrund der jüngst vollzogenen KE realistisch erscheinen, dürften unsere aktuellen Prognosen zu konservativ erscheinen lassen und eine frühere Realisierung der aktualisierten Ambitionen bedeuten.

Stabilisierung der Umsatz- und Ergebnisentwicklung in Q2 erwartet: Nach der durch Stichtagseffekte verzerrten Umsatzentwicklung in Q1 (21,6 Mio. Euro; -23,4% yoy) gehen wir von einer positiven Entwicklung in Q2 und einem Top Line-Anstieg aus, der auch aus den nachgeholten Auslieferungen aus Q1 resultiert (28,0 Mio. Euro; +7,6 Mio. Euro). Der H1-Konzernerlös fällt u.E. ggü. 2022 trotzdem schwächer aus (49,6 Mio. Euro; -8,5% yoy). Aufgrund der deutlichen Ausweitung der Umsatzbasis erwarten wir eine EBIT-Verdopplung auf 3,3 Mio. Euro (Marge: 11,8%; +0,5 PP yoy) in Q2, wie vom Vorstand bereits avisiert, was für H1 jedoch zu einer leicht rückläufigen Marge geführt haben könnte (9,7%; -3,2PP). Für 2023 reduzieren wir unsere Umsatzund Ergebniserwartungen demnach leicht. Auf FY-Sicht dürfte das vom Vorstand angekündigte mind. einstellige Umsatzwachstum inkl. EBIT-Margenausweitung u.E. erreicht werden. Mit einem Auftragsbestand von 90,8 Mio. Euro verfügt Nynomic hierfür auf Top Line-Ebene über hohe Visibilität. Im Zuge des deutlichen Umsatzanstiegs und der Auslieferungen hochprofitabler Projekte in H2 stellt der Vorstand eine starke, sequenzielle EBIT-Margensteigerung in Aussicht.

Fazit: Die frühzeitige Kommunikation der Mittelfristambitionen unterstreicht die Visibilität des Wachstumspfades von Nynomic. Nach einem schwachen Q1 dürfte dieser nun wieder in den Vordergrund treten. Wir bestätigen unser Rating mit einem unveränderten Kursziel.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/27479.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 60,69 68,90 64,86 78,56 105,08 116,79 129,00
EBITDA1,2 10,18 13,24 9,55 11,43 17,00 19,18 21,30
EBITDA-Marge3 16,77 19,22 14,72 14,55 16,18 16,42
EBIT1,4 9,12 11,87 6,43 7,97 12,99 15,08 16,90
EBIT-Marge5 15,03 17,23 9,91 10,15 12,36 12,91 13,10
Jahresüberschuss1 6,07 9,35 4,30 5,18 9,52 9,95 10,60
Netto-Marge6 10,00 13,57 6,63 6,59 9,06 8,52 8,22
Cashflow1,7 9,00 2,18 3,56 6,37 17,83 9,68 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,97 1,71 0,87 0,83 1,37 1,26 1,34
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Dr. Clauß, Dr. Paal & Partner

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Nynomic
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0MSN1 34,000 Kaufen 221,72
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
14,47 21,47 0,67 34,07
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,14 22,91 1,90 11,05
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 02.07.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
31.05.2024 30.08.2024 30.11.2023 24.05.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-0,32% 2,96% 6,92% -1,73%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Nynomic AG  ISIN: DE000A0MSN11 können Sie bei EQS abrufen


Elektrotechnik , A0MSN1 , M7U , XETR:M7U