10.08.2023 Leifheit Aktiengesellschaft  DE0006464506

EQS-News: Leifheit Aktiengesellschaft: Umsatz- und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr 2023 


 

EQS-News: Leifheit Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Halbjahresbericht/Halbjahresergebnis
Leifheit Aktiengesellschaft: Umsatz- und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr 2023 

10.08.2023 / 07:55 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Leifheit Aktiengesellschaft: Umsatz- und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr 2023 

  • Konzernumsatz trotz schwierigem Marktumfeld im ersten Halbjahr 2023 um 1,3 Prozent auf 138,1 Mio. EUR gesteigert
  • Bruttomarge im zweiten Quartal verbessert
  • Konzern-EBIT steigt auf 4,8 Mio. EUR
  • Free Cashflow steigt um 18,1 Mio. € auf 7,6 Mio. €
  • Konzernprognose für 2023 bestätigt
  • Herr Stefan De Loecker seit 1. August 2023 interimsweise Vorstandsvorsitzender, Mandat im Aufsichtsrat ruht

 

Nassau, 10. August 2023 – Die Leifheit AG (ISIN DE0006464506), einer der führenden Markenanbieter von Haushaltsprodukten in Europa, hat trotz der weiterhin herausfordernden Marktbedingungen im ersten Halbjahr 2023 den Umsatz auf 138,1 Mio. EUR gesteigert, nach 136,3 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Dies entspricht einem Umsatzanstieg von 1,3 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistete der Heimatmarkt Deutschland, wo sich angesichts der erfolgreichen Werbekampagnen die Umsätze im ersten Halbjahr 2023 um 2,4 Prozent auf 61,6 Mio. EUR erhöhten (Vorjahr: 60,1 Mio. EUR). Auch in der Vertriebsregion Zentraleuropa stiegen die Umsätze um 3,4 Prozent auf 57,6 Mio. EUR (Vorjahr: 55,7 Mio. EUR). TV-Kampagnen in ausgewählten Märkten und eine erfolgreiche Distributionsausweitung trugen auch hier zum Wachstum bei.

Der Leifheit-Konzern erzielte im ersten Halbjahr 2023 ein Ergebnis vor Zinsen und Ertragsteuern (EBIT) in Höhe von 4,8 Mio. EUR (Vorjahr: 2,1 Mio. EUR). Der Anstieg um 2,7 Mio. EUR resultierte im Wesentlichen aus der Steigerung der Bruttomarge aufgrund von Verkaufspreiserhöhungen und positiven Produktmixeffekten. Produktivitätssteigerungen in Produktion und Logistik konnten die weiterhin auf hohem Niveau liegenden Rohstoff- und Energiepreise teilweise kompensieren. Nach Abzug der Steuern ergab sich im ersten Halbjahr 2023 ein Periodenergebnis von 2,6 Mio. EUR.

Die Konzernliquidität lag zum Stichtag 30. Juni 2023 bei 37,0 Mio. EUR und damit deutlich über dem Vorjahresstichtag (30. Juni 2022: 17,4 Mio. EUR). Der Free Cashflow erreichte im ersten Halbjahr 2023 einen Wert von 7,6 Mio. EUR nach -10,5 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Zu dem Anstieg um 18,1 Mio. EUR konnte die Verbesserung des Working Capital wesentlich beitragen. Einerseits wirkte sich hier die Reduzierung der Vorräte positiv aus. Andererseits verzeichnete der Konzern einen saisonalen Anstieg der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen, der durch die deutlich niedrigeren Vorräte zum Stichtag aber überkompensiert werden konnte.

Im Segment Household erwirtschaftete der Leifheit-Konzern im ersten Halbjahr 2023 Umsätze in Höhe von 115,0 Mio. EUR (Vorjahr: 113,4 Mio. EUR), was einem Zuwachs von 1,4 Prozent entspricht. Positiv wirkte sich in diesem Segment insbesondere ein verstärktes Verbraucherinteresse an stromsparenden Produkten aus. Davon konnte der Leifheit-Konzern durch erfolgreiche Werbekampagnen wie „Die Stromsparer“ profitieren, die Wäschespinnen und Standtrockner in den Fokus der Verbraucher rückten. Entsprechend erreichte die Kategorie Wäschepflege ein deutliches Umsatzwachstum im ersten Halbjahr. 

Daneben verzeichnete das Unternehmen im Segment Wellbeing mit der Marke Soehnle wieder ein Umsatzwachstum von 4,4 Prozent nach einem deutlichen Rückgang im Vorjahreszeitraum. Die Umsatzerlöse erhöhten sich von 8,3 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum auf 8,7 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2023.

Der Umsatz im Segment Private Label, in dem hauptsächlich Handelsmarken durch die französischen Tochtergesellschaften Birambeau und Herby vertrieben werden, blieb im ersten Halbjahr 2023 mit einem nur leichten Rückgang um 1,2 Prozent weitgehend stabil und belief sich auf 14,4 Mio. EUR (Vorjahr: 14,6 Mio. EUR). Während die Küchenprodukte von Birambeau leichte Umsatzrückgänge verzeichneten, konnte Herby mit seinen stromsparenden Wäscheständern beim Umsatz zulegen. 

Das Vorstandsteam wird auch in neuer Konstellation die erfolgreichen Unternehmensaktivitäten weiter fortsetzen. Zum 1. August 2023 hat Herr Stefan De Loecker das Amt des Vorstandsvorsitzenden interimsweise von Herrn Henner Rinsche übernommen, der das Unternehmen einvernehmlich zum 31. Juli 2023 verlassen hatte. Herr De Loecker wird sein Mandat als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Leifheit AG ruhen lassen, bis ein neuer Vorstandsvorsitzender sein Amt angetreten ist. Als ausgewiesener Branchenexperte verfügt Herr De Loecker über eine mehr als dreißigjährige Erfahrung in Führungspositionen in der globalen Konsumgüterindustrie und ein umfassendes Fachwissen in der Markenführung, unter anderem war er Vorstandsvorsitzender der Beiersdorf AG. 

Im zweiten Halbjahr 2023 wird der Fokus auf vielversprechenden Innovationen in den Bereichen Wäschepflege und Reinigen liegen. Den allgemeinen Trend, dass Verbraucher verstärkt strom- und CO2-sparende Haushaltsprodukte nachfragen, kann Leifheit beispielsweise mit den Linomatic-Wäschespinnen oder den Pegasus-Wäscheständern ideal bedienen. Eine spannende Innovation im Trockner-Sortiment ist der neue Pegasus 150 Solid Slim Black. Der Premium-Standtrockner in der Farbkombination Schwarz und Anthrazit bedient einen aktuellen Farbtrend und richtet sich an eine Zielgruppe, die bei der Einrichtung der eigenen Wohnung einen hohen Anspruch an Design und Ästhetik hat, aber keine Kompromisse bei der Qualität ihres Wäschetrockners eingehen möchte. Einen besonderen Konsumentennutzen bietet der Window & Frame Cleaner von Leifheit, mit dem sich Solarmodule auf dem heimischen Balkon effektiv von Schmutz reinigen lassen. Dadurch lässt sich bei Solar-Panels bis zu 15 Prozent mehr Leistung erzielen. Leifheit sorgt damit für zusätzliche Verkaufsimpulse im Handel und erweitert das Produktportfolio für neue Zielgruppen.

Gleichzeitig sieht sich der Leifheit-Konzern auch für die zweite Jahreshälfte des Geschäftsjahrs 2023 unverändert mit einem sehr schwierigen Marktumfeld konfrontiert. Die weiterhin auf hohem Niveau liegende Inflation sowie ein anhaltend niedriges Konsumklima könnten dabei spürbare Auswirkungen auf die Verbrauchernachfrage haben. Auch die auf einem erhöhten Niveau verweilenden Preise für Energie, Frachten und Rohstoffe stellen weiterhin eine Herausforderung dar.

Vor diesem Hintergrund erwartet der Vorstand der Leifheit AG im Geschäftsjahr 2023 unverändert einen leichten Rückgang des Konzernumsatzes gegenüber dem Vorjahreswert und geht weiterhin von einem positiven Konzernergebnis vor Zinsen und Ertragsteuern (EBIT) im unteren einstelligen Millionen-Euro-Bereich aus. Der Free Cashflow wird auf dieser Basis ebenfalls im unteren einstelligen Millionen-Euro-Bereich erwartet.

 

Weitere Informationen finden Sie im Halbjahresfinanzbericht zum 30. Juni 2023, der online unter https://www.leifheit-group.com/investor-relations/berichte-und-praesentationen/ zur Verfügung steht.

 

Über Leifheit

Die 1959 gegründete Leifheit AG ist einer der führenden europäischen Markenanbieter von Haushaltsprodukten. Der Leifheit-Konzern gliedert sein operatives Geschäft in die Segmente Household, Wellbeing und Private Label. Die Produkte der Marken Leifheit und Soehnle - zwei der bekanntesten Haushaltsmarken Deutschlands - zeichnen sich durch hochwertige Verarbeitungsqualität in Verbindung mit besonderem Verbrauchernutzen aus. Die französischen Tochterunternehmen Birambeau und Herby sind mit einem ausgewählten Produktsortiment im serviceorientierten Private-Label-Segment tätig. Über alle Segmente hinweg konzentriert sich das Unternehmen auf die Produktkategorien Reinigen, Wäschepflege, Küche und Wellbeing. Der Leifheit-Konzern beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.leifheit-group.com, www.leifheit.de und www.soehnle.de.

 

Kontakt:
Leifheit AG
D-56377 Nassau
[email protected]
+49 2604 977218


10.08.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Leifheit Aktiengesellschaft
Leifheitstraße 1
56377 Nassau
Deutschland
Telefon: 02604 977-0
Fax: 02604 977-340
E-Mail: [email protected]
Internet: www.leifheit-group.com
ISIN: DE0006464506
WKN: 646450
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1700291

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1700291  10.08.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1700291&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 236,80 234,20 234,04 271,60 288,32 251,52 258,30
EBITDA1,2 25,25 20,01 18,10 27,30 27,89 10,28 11,60
EBITDA-Marge3 10,66 8,54 7,73 10,05 9,67 4,09
EBIT1,4 18,84 13,06 9,88 18,78 20,07 2,77 6,00
EBIT-Marge5 7,96 5,58 4,22 6,91 6,96 1,10 2,32
Jahresüberschuss1 12,88 8,41 5,83 12,53 14,18 1,21 2,80
Netto-Marge6 5,44 3,59 2,49 4,61 4,92 0,48 1,08
Cashflow1,7 7,22 10,19 15,89 4,03 16,44 14,02 0,00
Ergebnis je Aktie8 1,35 0,88 0,61 1,32 1,49 0,13 0,24
Dividende8 1,05 1,05 0,55 1,05 1,05 0,70 1,45
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: KPMG

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Leifheit
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
646450 14,100 Kaufen 141,00
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
10,44 23,12 0,45 13,48
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,37 10,06 0,56 13,91
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,70 0,70 4,96 29.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
08.05.2024 08.08.2024 12.11.2024 27.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-9,20% -18,34% -13,23% -14,65%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Leifheit Aktiengesellschaft  ISIN: DE0006464506 können Sie bei EQS abrufen


Konsumgüter , 646450 , LEI , XETR:LEI