11.08.2023 Bechtle AG  DE0005158703

EQS-News: Bechtle bekräftigt Prognose nach erfolgreichem Q2


 

EQS-News: Bechtle AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Zwischenbericht
Bechtle bekräftigt Prognose nach erfolgreichem Q2

11.08.2023 / 07:29 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Bechtle bekräftigt Prognose nach erfolgreichem Q2

 

  • Geschäftsvolumen steigt um 9,2 % auf 1,82 Mrd. 
  • Umsatz wächst um 6,5 % auf 1,51 Mrd. 
  • EBT erhöht sich um 5,9 % auf 93,8 Mio. 
  • EBT-Marge liegt stabil bei 6,2 %
  • Operativer Cashflow weiter verbessert

 

Neckarsulm, 11. August 2023 – Die Bechtle AG hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2023 ihren erfolgreichen Wachstumskurs fortgesetzt. Das Geschäftsvolumen erhöhte sich um 9,2 % auf 1.815,6 Mio. €. Der Umsatz stieg um 6,5 % auf 1.509,9 Mio. €. Auch das Vorsteuerergebnis (EBT) hat sich positiv entwickelt. Es stieg um 5,9 % auf 93,8 Mio. €. Die EBT-Marge lag mit 6,2 % exakt auf Vorjahresniveau. Zum 30. Juni 2023 waren 14.505 Mitarbeitende bei Bechtle beschäftigt, das sind 1.306 Menschen mehr als im Vorjahr.

 

Die positive Entwicklung auf Konzernebene war erneut getragen vom Segment IT-Systemhaus & Managed Services. Im IT-E-Commerce spürte Bechtle hingegen den Sättigungsgrad bei vielen Kunden, die in den letzten Jahren stark in klassische IT-Infrastruktur wie PCs investiert haben. „Die Vergleichswerte aus dem Vorjahr waren beim Umsatz, insbesondere aber auch beim Ergebnis überaus herausfordernd. Es ist ein starkes Zeichen, dass wir trotz konjunkturell schwieriger Rahmenbedingungen im Wachstum deutlich zulegen und unsere hohe Vorjahresmarge stabil halten konnten“, so Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG.

 

Nachfrage nach Digitalisierungsprojekten ungebrochen hoch

Im Segment IT-Systemhaus & Managed Services kletterte der Umsatz um 13,7 % auf 985,0 Mio. €. Getragen wurde diese Entwicklung wie bereits im Vorquartal von Vertriebserfolgen bei öffentlichen Auftraggebern und Großkunden. Außerdem ist die Nachfrage nach komplexen Digitalisierungsprojekten zur Transformation von IT-Architekturen weiterhin hoch. Dadurch war es möglich, die erhöhte Kostenbasis in diesem Segment mehr als zu kompensieren. Das EBIT stieg um 18,3 % auf 63,8 Mio. €. Die EBIT-Marge erhöhte sich von 6,2 % auf 6,5 %.

 

E-Commerce spürt schwache PC-Nachfrage

Der Umsatz im Segment IT-E-Commerce ging um 4,8 % zurück. Insbesondere mittelständische Kunden verschieben anstehende Erneuerungen ihrer klassischen IT-Infrastruktur. Hier wirkt sich die hohe Unsicherheit der Kunden bezüglich der künftigen gesamtwirtschaftlichen Entwicklung investitionshemmend aus. Die Budgets gehen eher in komplexe IT-Projekte, wovon das Schwestersegment stärker profitiert. Vor diesem Hintergrund und aufgrund der gestiegenen Kostenbasis ging das EBIT um 9,9 % zurück, die EBIT-Marge lag entsprechend bei 6,2 % (Vorjahr: 6,5 %).

 

Gezielter Personalaufbau

Die Zahl der Mitarbeitenden erhöhte sich zum 30. Juni um 9,9 %. Rund 35 % der neuen Kolleginnen und Kollegen kamen über Akquisitionen zu Bechtle. Ohne Akquisitionen hätte der Zuwachs bei den Mitarbeitenden bei 6,5 % gelegen. Bechtle geht nach wie vor sehr bewusst und zielorientiert beim Personalaufbau vor. Zentrales Thema bleibt, angesichts des Fachkräftemangels genügend qualifizierte Bewerber:innen zu finden, um das Wachstum auch in der Zukunft zu sichern.

 

Operativer Cashflow weiter verbessert

Der operative Cashflow lag im ersten Halbjahr bei 65,0 Mio. € und damit sehr deutlich über dem Niveau des Vorjahres (Vorjahr: -202,4 Mio. €). Vor allem bei den Vorräten, aber auch bei den Forderungen aus Lieferungen und Leistungen konnten wir deutliche Verbesserungen erzielen. Mit 202,0 Mio. € liegt die Gesamtliquidität nach wie vor auf einem sehr komfortablen Niveau, um sowohl das weitere organische Wachstum als auch Akquisitionen finanzieren zu können.

 

Prognose bekräftigt

Die Wachstumsraten für Umsatz und Ergebnis der ersten sechs Monate liegen vollkommen im Rahmen unserer Erwartungen für das Gesamtjahr 2023. Unter der Annahme einer Verbesserung der Stimmungslage im Mittelstand gehen wir davon aus, dass sich die Nachfrage im zweiten Halbjahr sukzessive beleben wird. Daher bekräftigen wir unsere im März veröffentlichte Prognose. Den Umsatz und das Ergebnis möchten wir im Gesamtjahr deutlich steigern und die Marge in etwa auf Vorjahresniveau halten. „Natürlich sehen auch wir bei Bechtle die schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und die damit einhergehenden Unsicherheiten. Gleichzeitig ist aber die Notwendigkeit der digitalen Transformation von IT-Architekturen unverändert gegeben, was für viele unserer Kunden die Bedeutung von IT-Investitionen unterstreicht. Daher gibt es für uns keine Veranlassung, trotz der derzeit angespannten Stimmungslage, an unserem optimistischen Blick auf das zweite Halbjahr und das Gesamtjahr 2023 etwas zu ändern“, so Dr. Thomas Olemotz.

 

 

Bechtle Kennzahlen 2. Quartal und 1. Halbjahr 2023

    Q2/2023 Q2/2022 +/- H1/2023 H1/2022 +/-
Geschäftsvolumen Tsd. € 1.815.592 1.662.663 +9,2 % 3.701.596 3.291.865 +12,4 %
Umsatz Tsd. € 1.509.945 1.417.587 +6,5 % 3.048.444 2.796.755 +9,0 %
  Deutschland Tsd. € 923.974 886.189 +4,3 % 1.855.547 1.731.165 +7,2 %
  International Tsd. € 585.971 531.398 +10,3 % 1.192.897 1.065.590 +11,9 %
  IT-Systemhaus Tsd. € 984.997 865.9741 +13,7 % 1.978.527 1.698.0531 +16,5 %
  IT-E-Commerce Tsd. € 524.948 551.6131 -4,8 % 1.069.917 1.098.7021 -2,6 %
EBIT Tsd. € 96.122 89.800 +7,0 % 177.089 165.125 +7,2 %
  IT-Systemhaus Tsd. € 63.794 53.903 +18,3 % 119.737 100.888 +18,7 %
  IT-E-Commerce Tsd. € 32.328 35.897 -9,9 % 57.352 64.237 -10,7 %
EBIT-Marge % 6,4 6,3   5,8 5,9  
EBT Tsd. € 93.785 88.519 +5,9 % 173.479 162.558 +6,7 %
EBT-Marge % 6,2 6,2   5,7 5,8  
Ergebnis nach Steuern Tsd. € 65.953 63.621 +3,7 % 122.862 116.565 +5,4 %
Ergebnis je Aktie 0,53 0,50 +3,7 % 0,98 0,93 +5,4 %
Operativer Cashflow Tsd. € 85.212 -75.324   64.979 -202.412  
Mitarbeitende (zum 30.06.)   14.505 13.199 +9,9 %      
               

1 Werte angepasst

 

    30.06.2023 31.12.2022 +/-
Liquidität2 Tsd. € 201.962 289.590 -30,3%
Eigenkapitalquote % 46,9 44,6  

2 inkl. Geld- und Wertpapieranlagen

***

Der Halbjahresbericht 2023 steht unter bechtle.com/finanzberichte als Download für Sie bereit.

 

Über Bechtle:

Bechtle ist mit über 85 IT-Systemhäusern nah bei den Kunden und zählt mit IT-E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Unternehmen in Europa. Bechtle verfügt zudem über ein weltweites Netzwerk an Partnern, das die Anforderungen global agierender Kunden erfüllt.

Gegründet 1983, beschäftigt die Bechtle Gruppe mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit über 14.000 Mitarbeitende. Die mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, dem Public Sector sowie dem Finanzmarkt begleiten wir bei ihrer digitalen Transformation und bieten herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb. Bechtle ist im MDAX und im TecDAX notiert. 2022 lag der Umsatz bei 6,03 Mrd. €. Mehr unter: bechtle.com

 

Kontakt

Investor Relations Unternehmenskommunikation/Presse
Martin Link Sabine Brand
[email protected] [email protected]
Tel.: +49 7132 981-4149 Tel.: +49 7132 981-4115

 



11.08.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bechtle AG
Bechtle Platz 1
74172 Neckarsulm
Deutschland
Telefon: +49 7132 981-0
Fax: +49 7132 981-8000
E-Mail: [email protected]
Internet: bechtle.com
ISIN: DE0005158703
WKN: 515870
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1700891

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1700891  11.08.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1700891&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 3.570,12 4.323,32 5.374,45 5.050,27 5.305,49 6.028,18 6.400,00
EBITDA1,2 196,18 237,06 325,98 375,09 428,72 467,49 500,00
EBITDA-Marge3 5,50 5,48 6,07 7,43 8,08 7,76
EBIT1,4 164,25 195,08 241,37 276,96 325,72 355,43 387,00
EBIT-Marge5 4,60 4,51 4,49 5,48 6,14 5,90 6,05
Jahresüberschuss1 114,56 137,14 170,48 192,55 231,45 251,12 270,00
Netto-Marge6 3,21 3,17 3,17 3,81 4,36 4,17 4,22
Cashflow1,7 54,26 140,53 185,97 316,25 284,49 116,65 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,91 1,09 1,35 1,53 1,84 1,99 2,10
Dividende8 0,30 0,33 0,40 0,45 0,55 0,65 0,25
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Deloitte

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Bechtle
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
515870 47,660 Kaufen 6.005,16
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
19,22 24,92 0,77 36,61
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,83 51,48 1,00 13,27
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,65 0,68 1,43 11.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
08.05.2024 09.08.2024 08.11.2024 15.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
2,63% 10,84% 5,00% 17,85%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Bechtle AG  ISIN: DE0005158703 können Sie bei EQS abrufen


IT-Infrastruktur , 515870 , BC8 , XETR:BC8