11.08.2023 Fabasoft AG  AT0000785407

EQS-News: Fabasoft AG: Fabasoft erzielt Rekordumsatz


 

EQS-News: Fabasoft AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung
Fabasoft AG: Fabasoft erzielt Rekordumsatz

11.08.2023 / 07:36 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Eine erfolgreiche Investitions- und Wachstumsstrategie beschert Fabasoft den höchsten Quartalsumsatz seiner 35-jährigen Firmengeschichte.

Die Fabasoft AG (ISIN AT0000785407, WKN 922985, Prime Standard) veröffentlichte am 11. August 2023 die Konzern-Zahlen für die ersten drei Monate des Geschäftsjahres 2023/2024 (1. April 2023 - 30. Juni 2023):

  • Umsatzerlöse: 19,7 Mio. EUR (15,0 Mio. EUR in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2022/2023)
  • EBITDA: 4,5 Mio. EUR (3,3 Mio. EUR in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2022/2023)
  • EBIT: 2,6 Mio. EUR (1,7 Mio. EUR in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2022/2023)
  • Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit: 1,0 Mio. EUR (-0,8 Mio. EUR in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2022/2023)
  • Bestand der liquiden Mittel: 25,3 Mio. EUR zum 30. Juni 2023 (34,4 Mio. EUR zum 30. Juni 2022)

 

Linz, am 11. August 2023 – Der Fabasoft Konzern steigerte den Umsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2023/2024 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast ein Drittel auf 19,7 Mio. EUR und erreichte damit ein „all-time-high“. Das Betriebsergebnis (EBIT) kletterte gleich um 55% auf 2,6 Mio. EUR. Das EBITDA erhöhte sich um 37,5% auf 4,5 Mio. EUR.

„Die positive Geschäftsentwicklung zeigt die Innovationskraft und Lösungskompetenz für die Kernthemen des Digitalen Wandels im Fabasoft Konzern. Dabei machen sich nun insbesondere die Investitionen der letzten Jahre in das wachstumsstarke Business-Ökosystem PROCECO für dokumentenintensive Geschäftsprozesse sowie in unser modernes, internationales Absatzmarketing bezahlt“, freut sich Fabasoft CEO Dipl.-Ing. Helmut Fallmann über das Rekord-Quartal. Fallmann hat das Unternehmen zusammen mit Leopold Bauernfeind vor genau 35 Jahren gegründet.

 

Weiterhin starkes Wachstum im Fokus

Durch die Weiterentwicklung von Fabasoft PROCECO als Ökosystem für unternehmensinterne sowie -übergreifende Geschäftsprozesse, die sich konsequent an den Kundenanforderungen orientieren, ergeben sich in Hinkunft hervorragende organische Wachstumsaussichten durch Neukundengeschäft. Darüber hinaus eröffnet das Ökosystem, das auf die leistungsstarke und zertifizierte Fabasoft Cloud aufbaut, auch wachstumsorientierten Softwareunternehmen ganz neue Möglichkeiten, im Rahmen einer Partnerschaft mit Fabasoft rasch zu wachsen. Hierzu betreibt das Unternehmen eine eigene Themen- und Dialogplattform über alle analogen und digitalen Kommunikationskanäle, mit der interessante Scale-ups gezielt angesprochen werden. Daraus ergeben sich immer wieder Optionen für Beteiligungen, die letztlich die anorganische Expansion des Fabasoft Konzerns vorantreiben sollen.

 

Anhaltend positive Entwicklung der wiederkehrenden („Recurring“) Umsätze

Die Recurring Umsätze gelten bei Softwareunternehmen als eine der wichtigsten Teilkennzahlen. Die positive Entwicklung der schon im letzten Geschäftsjahr im Konzern beachtlich angestiegenen Recurring Umsätze aus Software und Dienstleistung hat sich im ersten Quartal 2023/2024 fortgesetzt. Auch beim Projektgeschäft verzeichnete das Unternehmen im ersten Quartal einen Zuwachs.

„Wir werden, auch vor dem Hintergrund einer soliden Cash-Position, weiterhin alle sich uns bietenden Chancen für ein zukunftsorientiertes Wachstum nutzen. Dies hat, falls notwendig, derzeit auch Priorität vor kurzfristigen Profitabilitätsüberlegungen“, sagt Fabasoft CEO Dipl.-Ing. Helmut Fallmann abschließend.

 

Zum 30. Juni 2023 beschäftigte das Unternehmen 466 Mitarbeitende. Ein Jahr zuvor waren es noch 390 Mitarbeitende.

Der vollständige 3-Monatsbericht 2023/2024 ist unter folgendem Link abrufbar:

  

Über Fabasoft:

Fabasoft zählt zu den führenden Softwareproduktunternehmen und Cloud-Dienstleistern für digitales Dokumenten-, Prozess- und Aktenmanagement in Europa. Mit dem einzigartigen Fabasoft PROCECO Ökosystem vereint Fabasoft leistungsstarke digitale Lösungen für dokumentenintensive Geschäftsprozesse. Zahlreiche namhafte Privatunternehmen und Organisationen der öffentlichen Verwaltung vertrauen seit mehr als drei Jahrzehnten auf die Qualität und Erfahrung von Fabasoft.

 

Fabasoft AG (ISIN AT0000785407; WKN 922985; Bloomberg Code FAA GY; Reuters Code FAAS.DE)

 

Linz, 11. August 2023

Mag. Klaus Fahrnberger, Investor Relations Manager

E-Mail: [email protected], Telefon: +43 732 60 61 62 0



11.08.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Fabasoft AG
Honauerstraße 4
4020 Linz
Österreich
Telefon: +43 732 606 162
Fax: +43 732 606 162 609
E-Mail: [email protected]
Internet: www.fabasoft.com
ISIN: AT0000785407
WKN: 922985
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 1701421

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1701421  11.08.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1701421&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023
Umsatzerlöse1 31,96 40,28 51,06 55,09 58,27 69,23 80,95
EBITDA1,2 7,05 11,50 16,78 19,55 17,65 16,76 21,60
EBITDA-Marge3 22,06 28,55 32,86 35,49 30,29 24,21
EBIT1,4 5,25 8,92 11,71 13,89 11,53 9,99 13,39
EBIT-Marge5 16,43 22,14 22,93 25,21 19,79 14,43 16,54
Jahresüberschuss1 3,94 6,49 8,55 9,73 7,88 6,83 9,63
Netto-Marge6 12,33 16,11 16,75 17,66 13,52 9,87 11,90
Cashflow1,7 7,93 11,60 14,11 21,01 16,65 7,03 19,48
Ergebnis je Aktie8 0,37 0,55 0,72 0,80 0,68 0,57 0,83
Dividende8 0,18 0,50 0,65 0,85 0,75 0,30 0,18
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Fabasoft
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
922985 16,750 Kaufen 184,25
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
19,71 29,12 0,67 29,86
KBV KCV KUV EV/EBITDA
7,46 9,46 2,28 7,37
Dividende '22 in € Dividende '23 in € Div.-Rendite '23
in %
Hauptversammlung
0,30 0,00 0,00 02.07.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
09.08.2024 08.11.2024 14.02.2025 05.06.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-14,07% -15,60% -9,70% -6,42%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Fabasoft AG  ISIN: AT0000785407 können Sie bei EQS abrufen


Software , 922985 , FAA , XETR:FAA