15.08.2023 q.beyond  DE0005137004

Original-Research: q.beyond (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: q.beyond - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu q.beyond

Unternehmen: q.beyond
ISIN: DE0005137004

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 15.08.2023
Kursziel: 1,20 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Christoph Hoffmann

Q2-Zahlen umsatz- und ergebnisseitig im Rahmen der Erwartungen – Free Cashflow-Prognose angehoben

q.beyond hat gestern H1-Zahlen veröffentlicht, die umsatz- und ergebnisseitig im Rahmen unser Erwartungen lagen. Positiv überraschte der Break-Even auf Free Cashflow-Ebene.

Solide Top Line-Entwicklung in beiden Segmenten: In Q2 hat q.beyond seinen Umsatz im Bereich Cloud mit +11,4% erneut zweistellig auf 37,6 Mio. Euro steigern können, wobei u.E. rd. 2,5 Mio. Euro auf die erstmalige Konsolidierung des im November 2022 übernommenen BI-Spezialisten productive-data entfallen. Somit dürfte das organische Wachstum bei ca. 3,6% gelegen haben. Auch im SAP-Bereich blieb der IT-Dienstleister in Q2 auf der Wachstumsspur und konnte eine Steigerung um 6,5% yoy auf 8,8 Mio. Euro erzielen. Der Auftragseingang lag mit 39,8 Mio. Euro deutlich über dem Vj. (30,0 Mio. Euro), was insb. auf eine Vertragsverlängerung mit dem Großkunden Tchibo zurückzuführen ist.

EBITDA kehrt in Q2 in positiven Bereich zurück: Nachdem in Q1 auf EBITDA-Ebene ein Verlust in Höhe von -1,3 Mio. Euro zu Buche stand, der durch Rückstellungen für Umstrukturierungsmaßnahmen bedingt war, konnte q.beyond sein EBITDA in Q2 dank geringerer Kosten der umgesetzten Leistungen auf 1,0 Mio. Euro steigern (Q1/23: -1,3 Mio. Euro). Hierzu trug das Cloud-Geschäft bei, dessen Segmentmarge sich um 3,2PP yoy auf 11,6% verbesserte. Im SAP-Bereich verschlechterte sich die Marge aufgrund eines anhaltend hohen Bedarfs externer Consultants um 1,3PP yoy auf 5,3%. Positiv stach auch der Free Cashflow hervor, der trotz gestiegener Investitionen (H1/23: 1,6 Mio. Euro; Vj.: 0,3 Mio. Euro) durch ein verbessertes Forderungsmanagement in H1 auf Break-Even-Niveau lag (Vj.: -3,5 Mio. Euro).

In H2 netto leichter Mitarbeiteraufbau erwartet: Nach Vorstandsangaben wird QBY bis Jahresende netto ca. 25 Mitarbeiter einstellen, jedoch weiterhin an seiner Strategie des Abbaus von Doppelfunktionen und Effizienzverbesserungen festhalten. Dabei dürften v.a. MA in Deutschland abgebaut und gleichzeitig die Nearshoring-Kapazitäten von aktuell 7% auf 20% bis Ende ’25 erweitert werden. Außerdem avisiert das UN ergebnisseitig auch eine Verringerung der direkten Kosten zur Leistungserbringung, die Optimierung der Mitarbeiterauslastung sowie Preiserhöhungen aufgrund der guten Nachfragesituation.

FY-Cashflow-Guidance erhöht: Im Rahmen des H1-Berichts hat der Vorstand die aktuelle Free Cashflow-Guidance von zuvor bis zu -8,0 Mio. Euro auf bis zu -4,0 Mio. Euro angehoben. Die Umsatz- und EBITDA-Prognose wurden bestätigt und sehen Erlöse i.H.v. 185 bis 191 Mio. Euro sowie ein EBITDA von 5 bis 7 Mio. Euro vor. Während wir unsere Umsatz- und Ergebnisschätzungen unverändert lassen und weiterhin von einer Erfüllung der FY-Guidance ausgehen, heben wir unsere FCF-Prognose für 2023 angesichts eines niedrigeren Investitionsbedarfs für die eigenen Rechenzentren um 3,2 Mio. Euro auf -3,1 Mio. Euro an.

Fazit: q.beyond schreitet bei seiner laufenden Umstrukturierung voran. Durch einen Sondereffekt im niedrigen einstelligen Millionenbereich dürfte u.E. auch die zunehmend anspruchsvoll wirkende EBITDA-Guidance erfüllt werden. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung und unser Kursziel i.H.v. 1,20 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/27531.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 357,87 366,84 238,05 143,42 155,16 173,02 190,00
EBITDA1,2 38,20 35,06 140,30 -1,98 31,37 5,36 6,40
EBITDA-Marge3 10,67 9,56 58,94 -1,38 20,22 3,10
EBIT1,4 7,11 8,48 87,94 -18,83 15,18 -32,27 -8,80
EBIT-Marge5 1,99 2,31 36,94 -13,13 9,78 -18,65 -4,63
Jahresüberschuss1 5,12 3,28 73,54 -19,90 9,85 -33,09 -9,50
Netto-Marge6 1,43 0,89 30,89 -13,88 6,35 -19,12 -5,00
Cashflow1,7 39,30 34,13 -17,71 -4,97 -7,66 -1,26 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,04 0,03 0,59 -0,16 0,08 -0,27 -0,09
Dividende8 0,03 0,03 0,03 0,00 0,00 0,00 0,03
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Mazars

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
q.beyond
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
513700 0,670 Halten 83,47
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
33,50 26,56 1,26 -67,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,81 - 0,48 8,98
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 29.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
13.05.2024 12.08.2024 13.11.2023 29.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
5,51% 1,98% 12,42% -31,84%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu q.beyond  ISIN: DE0005137004 können Sie bei EQS abrufen


IT-Services , 513700 , QBY , XETR:QBY