22.08.2023 Wolftank-Adisa Holding AG  AT0000A25NJ6

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Wolftank-Adisa Holding AG

Unternehmen: Wolftank-Adisa Holding AG
ISIN: AT0000A25NJ6

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 22.08.2023
Kursziel: 18,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Patrick Speck (CESGA), Miguel Lago Mascato

ESG Call und jüngster Newsflow unterstreichen hohen ökologischen Impact von Wolftanks Geschäftsmodell

Wir haben gestern mit Wolftanks CEO Dr. Peter Werth einen ESG Call über CONNECT durchgeführt, in dem umfassend über die Nachhaltigkeitsstrategie und -KPIs der Gruppe berichtet wurde. Kurz zuvor gab das Unternehmen darüber hinaus die Einführung seiner innovativen Tanksanierungstechnologie in einem neuen Wachstumsmarkt bekannt.

Neuer Rechtsrahmen ermöglicht ab sofort Erschließung des brasilianischen Marktes: Eine neue Norm für die Lagerung von entzündlichen und brennbaren Flüssigkeiten (NBR 16619) erlaubt in Brasilien für bestehende unterirdische Tankanlagen von nun an die Umwandlung von einwandigen in doppelwandige Tanks, was durch den Einsatz des patentierten DOPA®-Systems von Wolftank ermöglicht wird. Die Gruppe ist bereits seit 2020 vor Ort mit der Tochter Wolftank Latinoamérica aktiv und rollt nach ersten erfolgreichen Pilot-Projekten die DOPA®-Beschichtungslösung nun flächendeckend für ein führendes südamerikanisches Energieunternehmen aus. Das signifikante Marktpotenzial zeigt sich darin, dass in Brasilien rund 42.000 Tankstellen mit ca. 147.000 unterirdischen Tanks existieren, die sich mit einem Durchschnittsalter von 23 Jahren i.d.R. dem Ende ihrer Lebensdauer nähern. In den kommenden fünf Jahren sollen im Markthochlauf rund 3.000 dieser Tanks saniert werden.

Carbon Handprint von mehreren Tausend Tonnen CO2: Wolftanks marktführende Stellung im Bereich Tanksanierung fußt auf mehr als dreißig Jahren Erfahrung und mehr als 25.000 sanierten Tanks. Durch den Einsatz der DOPA®-Technologie werden die Tanks u.a. mittels Epoxidharzen wieder in einen neuwertigen Zustand versetzt, sodass kein zeit-, kosten- und ressourcenintensiver Austausch erfolgen muss. Nach Angaben Wolftanks lassen sich so allein durch die Vermeidung der Produktion von Stahl für die zunächst 3.000 avisierten Tanks in Brasilien insgesamt über 7.500 Tonnen CO2-Emissionen einsparen. Dies entspräche mehr als dem zehnfachen Wert, den Wolftank für das Segment Industriebeschichtungen aus der vermiedenen Stahlproduktion für das Gesamtjahr 2022 ausgewiesen hat (715,1 Tonnen CO2). Dass das Segment im letzten GJ damit zugleich rund 8,5 Mio. Euro bzw. 13% zum Konzernumsatz beisteuerte, verdeutlicht u.E. auch die enorme wirtschaftliche Tragweite der Erschließung des brasilianischen Marktes für Wolftank.

Hohe Relevanz für Umweltziele: Wolftanks größter Hebel bezüglich der Dekarbonisierung liegt jedoch im Segment Wasserstoff & Erneuerbare Energien, das in 2022 in Summe für 98% der erzielten CO2-Einsparungen von ca. 57.000 Tonnen verantwortlich zeichnete. Über alle drei Segmente hinweg zahlt das Geschäftsmodell neben dem Klimaschutz aber auf vier der fünf weiteren Umweltziele der EU-Taxonomie positiv ein (Schutz von Wasser- und Meeresressourcen; Übergang zur Kreislaufwirtschaft; Vermeidung von Umweltverschmutzung; Schutz von Biodiversität und Ökosystemen), wie der CEO im ESG Call darlegte.

Fazit: Wolftanks Geschäftsmodell erzielt in der Breite einen hohen ökologischen Impact und dürfte in den kommenden Jahren von diversen strukturellen Treibern erheblich profitieren. Bei Ausschöpfung des vollen Potenzials sollten sich unsere Prognosen als zu konservativ erweisen, bis auf Weiteres aber bestätigen wir diese ebenso wie Kursziel und Rating.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/27599.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023
Umsatzerlöse1 34,70 44,55 51,83 35,02 44,63 62,73 86,79
EBITDA1,2 2,35 3,21 3,00 0,05 1,22 3,59 8,55
EBITDA-Marge3 6,77 7,21 5,79 0,14 2,73 5,72
EBIT1,4 1,75 1,71 1,36 -2,03 -1,56 0,07 3,96
EBIT-Marge5 5,04 3,84 2,62 -5,80 -3,50 0,11 4,56
Jahresüberschuss1 0,00 0,43 0,08 -2,33 -2,90 -1,56 0,45
Netto-Marge6 0,00 0,97 0,15 -6,65 -6,50 -2,49 0,52
Cashflow1,7 0,00 1,97 -1,14 -0,06 4,89 0,28 7,21
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,12 0,02 -0,56 -0,66 -0,43 0,08
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Crowe SOT

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Wolftank Group
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2PBHR 11,200 Kaufen 59,15
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
14,18 25,38 0,56 -87,50
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,39 8,20 0,68 9,38
Dividende '22 in € Dividende '23 in € Div.-Rendite '23
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 07.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
25.09.2024 17.05.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-0,97% -3,15% 7,69% -21,68%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Wolftank-Adisa Holding AG  ISIN: AT0000A25NJ6 können Sie bei EQS abrufen


Umwelt/Recycling , A2PBHR , WAH , XETR:WAH