23.08.2023 USU Software AG  DE000A0BVU28

EQS-Adhoc: USU Software AG gibt vorläufige Zahlen für das 2. Quartal 2023 und neue Guidance bekannt


 

EQS-Ad-hoc: USU Software AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognoseänderung
USU Software AG gibt vorläufige Zahlen für das 2. Quartal 2023 und neue Guidance bekannt

23.08.2023 / 21:11 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nach vorläufigen Berechnungen sind die USU Software AG und ihre Tochtergesellschaften (nachfolgend auch „USU-Gruppe“ oder „USU“ genannt) ungeachtet des strategischen Wandels vom Einmallizenz- hin zum Software-as-a-Service-(SaaS-)Geschäft auch im zweiten Quartal 2023 weiter gewachsen. Ein höherer SaaS-Anteil der Neukunden und eine spürbare konjunkturbedingte Investitionszurückhaltung der Interessenten führten aber zu einem temporären Ergebnisrückgang.
So erhöhte die USU-Gruppe den Konzernumsatz im 2. Quartal 2023 um 2,8% gegenüber dem Vorjahr auf 31,6 Mio. Euro (Q2/2022: 30,7 Mio. Euro). Positive Faktoren waren neben dem Rekordauftragsbestand die damit verbundenen steigenden SaaS-Erlöse. Diese stiegen gegenüber dem Vorjahr um 25,1% auf nunmehr 4,2 Mio. Euro (Q2/2022: 3,4 Mio. Euro). Zugleich sank jedoch das Lizenzgeschäft der USU-Gruppe, das nach dem deutlichen Zuwachs im Vorjahresquartal im Berichtsquartal um etwa drei Viertel auf 0,8 Mio. Euro (Q2/2022: 3,2 Mio. Euro) zurückging. Zeitgleich stiegen die Beratungserlöse um 13,8% gegenüber dem Vorjahr auf 19,7 Mio. Euro (Q2/2022: 17,3 Mio. Euro) an.  Infolge des Rückgangs der margenstarken Lizenzerlöse und eines gleichzeitigen Kostenanstiegs aufgrund von Investitionsprojekten im Umfeld der künstlichen Intelligenz, im Markt für Cloudmanagement und in die neue zentrale Produktplattform, sank das EBITDA gemäß den vorläufigen Zahlen im Berichtsquartal gegenüber dem Vorjahr um 43,7% auf 2,1 Mio. Euro (Q2/2022: 3,8 Mio. Euro), während das EBIT zugleich um etwa zwei Drittel auf 0,9 Mio. Euro (Q2/2022: 2,6 Mio. Euro) nachgab.
Positiv festzuhalten bleibt, dass die Nachfrage nach USU-Produkten und -Lösungen nach wie vor hoch ist und lediglich längere Sales-Zyklen im Lizenzgeschäft sich im Ergebnis der USU-Gruppe widerspiegeln. Auch wenn der Zeitpunkt der Investitionsentscheidungen der potenziellen Neukunden und die zugehörige Entscheidung für ein Einmallizenz- oder SaaS-Projekt noch nicht valide vorausgesagt werden kann, erwartet der Vorstand, dass der Ergebniseffekt des Berichtsquartals Q2/2023 auf Gesamtjahressicht nicht vollumfänglich kompensiert werden kann, was in der neuen Guidance wie folgt berücksichtigt wird: USU erwartet nunmehr für das Gesamtjahr 2023 ein Umsatzwachstum auf EUR 132 - 139 Mio. (bisher: EUR 134-139 Mio.), bei einem zielgerichteten weiteren deutlichen Ausbau des SaaS-Geschäftes und einem EBITDA von EUR 13 - 15 Mio. (bisher: EUR 16,5 – 18,0 Mio.).
Zugleich bestätigt der Vorstand die aktuelle Mittelfristplanung, die ein durchschnittliches organisches Umsatzwachstum für die kommenden Jahre von 10% sowie mit Blick auf das weiter zunehmende SaaS-Geschäft den Ausbau der EBITDA-Marge bis 2026 auf 17 - 19% beinhaltet.

 


Ende der Insiderinformation

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

USU Software AG

Als führender Anbieter von Software und Services für das IT- und Customer Service Management ermöglicht USU Unternehmen, die Anforderungen der heutigen digitalen Welt zu meistern. Globale Organisationen setzen unsere Lösungen ein, um Kosten zu senken, agiler zu werden und Risiken zu reduzieren – mit smarteren Services, einfacheren Workflows und besserer Zusammenarbeit. Mit mehr als 45 Jahren Erfahrung und Standorten weltweit bringt das USU-Team Kunden in die Zukunft. 

Neben der 1977 gegründeten USU GmbH gehören auch die Tochtergesellschaften USU Solutions Inc., USU SAS sowie USU GK zu der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).


Weitere Informationen sind unter www.usu.com verfügbar.


Kontakt

USU Software AG                                                         
Investor Relations                                                           
Falk Sorge                                                                       
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351                                      
E-Mail: [email protected]

USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
E-Mail: [email protected]

 

23.08.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: USU Software AG
Spitalhof
71696 Möglingen
Deutschland
Telefon: +49 (0)7141 4867-0
Fax: +49 (0)7141 4867-200
E-Mail: [email protected]
Internet: www.usu-software.de
ISIN: DE000A0BVU28
WKN: A0BVU2
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1710281

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1710281  23.08.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1710281&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 84,36 90,49 95,63 107,33 111,90 126,52 132,08
EBITDA1,2 6,84 5,51 9,92 13,38 14,39 16,84 12,43
EBITDA-Marge3 8,11 6,09 10,37 12,47 12,86 13,31
EBIT1,4 3,22 2,71 4,05 7,02 9,67 11,80 7,62
EBIT-Marge5 3,82 2,99 4,24 6,54 8,64 9,33 5,77
Jahresüberschuss1 3,37 0,96 5,27 5,48 6,76 7,58 5,28
Netto-Marge6 3,99 1,06 5,51 5,11 6,04 5,99 4,00
Cashflow1,7 5,17 2,00 9,52 17,74 13,35 10,37 7,88
Ergebnis je Aktie8 0,32 0,09 0,50 0,52 0,64 0,72 0,50
Dividende8 0,40 0,40 0,40 0,40 0,50 0,55 0,40
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: RSM Ebner Stolz

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
USU Software
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0BVU2 18,450 Halten 194,16
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
20,50 30,48 0,67 34,04
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,76 24,63 1,47 14,62
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,55 0,55 2,98 02.07.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
23.05.2024 29.08.2024 21.11.2024 28.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
5,07% 7,34% 9,50% -28,49%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu USU Software AG  ISIN: DE000A0BVU28 können Sie bei EQS abrufen


Software , A0BVU2 , OSP2 , XETR:OSP2