30.08.2023 Salzgitter Aktiengesellschaft  DE0006202005

EQS-News: Salzgitter Aktiengesellschaft: Erfolgreiche (Re-)Finanzierung für die Herstellung von grünem Stahl sowie zur allgemeinen Unternehmensfinanzierung abgeschlossen


 

EQS-News: Salzgitter Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Finanzierung
Salzgitter Aktiengesellschaft: Erfolgreiche (Re-)Finanzierung für die Herstellung von grünem Stahl sowie zur allgemeinen Unternehmensfinanzierung abgeschlossen

30.08.2023 / 10:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


  • Salzgitter AG erhält eine neue Konsortialfinanzierung in Höhe von 1.030 Mio. €
  • Erstmals ESG-Rendez-Vous-Klausel

Die Salzgitter Klöckner-Werke GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Salzgitter AG („Salzgitter-Gruppe“) hat erfolgreich eine neue Konsortialfinanzierung über 1.030 Mio. € abgeschlossen. Dabei wurde die bestehende Kreditlinie über 560 Mio. € auf 680 Mio. € erhöht und eine neue Avalfazilität über 350 Mio. € in den Kreditvertrag integriert.

Die Laufzeit beträgt fünf Jahre und kann zweimal um jeweils ein Jahr verlängert werden. Die neuen Fazilitäten ersetzen dabei die bestehende Konsortialfinanzierung über 560 Mio. € aus 2017.

Für den neuen Konsortialkredit befindet sich die erstmalige Implementierung einer Nachhaltigkeits-/ESG-Komponente in Vorbereitung.

„Wir haben uns auf einen verbindlichen Weg für die Erreichung unserer Dekarbonisierungsziele begeben und werden allein für die erste SALCOS®-Ausbaustufe über zwei Milliarden Euro investieren. Neben den Fördermitteln durch Bund und Länder mit rund einer Milliarde Euro freuen wir uns, dass uns auch unsere Kernbanken auf der Fremdkapitalseite bei der Umstellung unserer Stahlherstellung zu mehr Nachhaltigkeit aktiv unterstützen“, so Gunnar Groebler, CEO der Salzgitter AG.

Burkhard Becker, der CFO der Salzgitter AG, ergänzt: „Unsere neue Konsortialfinanzierung ist eine sehr starke Säule in unserer Finanzstrategie. Das höhere Volumen ermöglicht uns weitere finanzielle Flexibilität für die Transformation hin zu einer grünen Stahlherstellung.“

Die Finanzierung wurde von der Bayerischen Landesbank, der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, der Commerzbank Aktiengesellschaft, der Deutsche Bank AG, der Norddeutsche Landesbank – Girozentrale - und der UniCredit Bank AG arrangiert und im Kreise einer erweiterten Bankengruppe syndiziert. Die Commerzbank Aktiengesellschaft agierte daneben als Dokumentationsagent und Facilities Agent. Die Nachhaltigkeits-/ESG-Komponente koordiniert die Deutsche Bank AG für die Salzgitter-Gruppe.

 

Kontakt:
Markus Heidler

Leiter Investor Relations

Salzgitter AG
Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter

Telefon +49 5341 21-6105
Telefax +49 5341 21-2570
EMail: [email protected]


30.08.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Salzgitter Aktiengesellschaft
Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter
Deutschland
Telefon: +49 5341 21-01
Fax: +49 5341 21-2727
E-Mail: [email protected]
Internet: www.salzgitter-ag.de
ISIN: DE0006202005
WKN: 620200
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1714187

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1714187  30.08.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1714187&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 8.990,20 9.278,20 8.547,30 7.090,80 9.767,40 12.553,30 10.790,50
EBITDA1,2 707,20 797,20 354,20 176,00 1.261,60 1.617,80 677,00
EBITDA-Marge3 7,87 8,59 4,14 2,48 12,92 12,89
EBIT1,4 316,80 412,60 -187,50 -119,00 753,20 1.312,00 355,10
EBIT-Marge5 3,52 4,45 -2,19 -1,68 7,71 10,45 3,29
Jahresüberschuss1 193,60 277,70 -237,30 -273,90 586,10 1.085,40 204,10
Netto-Marge6 2,15 2,99 -2,78 -3,86 6,00 8,65 1,89
Cashflow1,7 273,70 527,80 250,70 18,30 329,40 596,50 892,00
Ergebnis je Aktie8 3,35 5,06 -4,46 -5,13 10,74 20,00 3,70
Dividende8 0,45 0,55 0,00 0,00 0,75 1,00 0,30
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Salzgitter
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
620200 18,310 Kaufen 1.100,38
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
8,72 11,04 0,79 4,99
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,23 1,23 0,10 4,62
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
1,00 0,45 2,46 29.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
13.05.2024 12.08.2024 11.11.2024 15.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-19,36% -25,58% -34,61% -45,60%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Salzgitter Aktiengesellschaft  ISIN: DE0006202005 können Sie bei EQS abrufen


Stahl/Kupfer , 620200 , SZG , XETR:SZG