31.08.2023 M1 Kliniken AG  DE000A0STSQ8

EQS-News: M1 Kliniken AG veröffentlicht Zahlen für das erste Halbjahr 2023:


 

EQS-News: M1 Kliniken AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Quartalsergebnis
M1 Kliniken AG veröffentlicht Zahlen für das erste Halbjahr 2023:

31.08.2023 / 11:50 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


M1 Kliniken AG veröffentlicht Zahlen für das erste Halbjahr 2023:

Weiteres Wachstum und überproportionale Steigerung des operativen Ergebnisses

 

  • Konzernumsatz steigt im ersten Halbjahr 2023 um rund 9 % auf 150,8 Mio. EUR (Vorjahr 138,7 Mio. EUR)
     
  • Konzern-EBIT erhöht sich um über 60 % auf 7,3 Mio. EUR (Vorjahr: 4,5 Mio. EUR)
     
  • Beauty-Segment: Umsatzsteigerung von mehr als 33 % auf 37,2 Mio. EUR und EBIT- Marge erstmalig über 20 %

 

Berlin, 31. August 2023 – Die M1 Kliniken AG (ISIN: DE000A0STSQ8) gibt die vorläufigen Finanzkennzahlen für das erste Halbjahr 2023 bekannt. Demnach erhöhte sich der konsolidierte Konzernumsatz der M1-Gruppe im ersten Halbjahr um 8,7 % auf 150,8 Mio. EUR (Vorjahr: 138,7 Mio. EUR).

Das Konzern-EBITDA der M1-Gruppe betrug im ersten Halbjahr 2023 insgesamt 9,9 Mio. EUR (Vorjahr: 7,4 Mio. EUR), das entspricht einer Zunahme von rund 35 %. Das Konzern-EBIT stieg um 63 % auf 7,3 Mio. EUR (Vorjahr: 4,5 Mio. EUR). Die Konzern EBIT-Marge erhöhte sich von 3,2 % auf 4,8 %. 

Der Umsatz und das EBIT im Beauty-Segment konnten im ersten Halbjahr 2023 überproportional gesteigert werden. Der Umsatz erhöhte sich um 33,5 % auf 37,2 Mio. EUR (Vorjahr: 27,9 Mio. EUR). Das EBIT in diesem Segment verbesserte sich von 2,6 Mio. EUR auf 8,1 Mio. EUR. Die EBIT-Marge erhöhte sich von 9,3 % auf 21,9 %.

Das Beauty-Segment im Heimatmarkt Deutschland erzielte einen Umsatz von 31,4 Mio. EUR und ein EBIT von 8,7 Mio. EUR (Vorjahr: 3,7 Mio. EUR). Die EBIT-Marge in Deutschland betrug somit 27,8 % (Vorjahr: 15,5 %). Die internationalen Beauty-Märkte verbuchten ein Umsatzwachstum von über 50 % auf 5,8 Mio. EUR (Vorjahr: 3,8 Mio. EUR) und ein EBIT von -0,6 Mio. EUR (Vorjahr: -1,1 Mio. EUR).

Mit der Eröffnung des 57. medizinischen Fachzentrums in Passau Ende Juli 2023 wurde das M1-Netzwerk weiter ausgebaut. Mit der in Kürze folgenden Eröffnung des Fachzentrums in Bukarest/ Rumänien wird die Osteuropa-Strategie erfolgreich fortgesetzt.

„Unsere Expansionsaktivitäten sind voll im Plan und wir erwarten, im laufenden Geschäftsjahr noch drei weitere neue Standorte eröffnen zu können, so dass am Jahresende das M1-Netzwerk 60 Standorte umfasst. Die Bedeutung der ausländischen Standorte wird in Zukunft erheblich steigen. Hierfür investiert die Gruppe in die Markenbekanntheit und Reichweite in den bearbeiteten Landesmärkten“, so der Vorstand der M1 Kliniken AG, Attila Strauss.

Am 19. Juli 2023 hat die ordentliche Hauptversammlung in Berlin erneut als Präsenzveranstaltung stattgefunden. Sämtliche Beschlussvorschläge von Vorstand und Aufsichtsrat wurden mit einer Zustimmung von 94,19 % bis 99,97 % von den anwesenden Aktionären angenommen.

Die Halbjahresbilanz und weiterführende Informationen werden im Zwischenbericht für das erste Halbjahr am 31. August 2023 veröffentlicht.             

 

Über die M1 Kliniken AG

Die M1 Kliniken AG ist der führende Anbieter schönheitsmedizinischer Gesundheitsdienstleistungen in Deutschland. Im ästhetischen und chirurgischen Bereich bietet die Unternehmensgruppe Produkte und Dienstleistungen mit höchsten Qualitätsstandards an. Unter der Marke „M1 Med Beauty“ werden derzeit in 57 Fachzentren schönheitsmedizinische Behandlungen angeboten. Dabei zählt die M1-Schlossklinik für plastische und ästhetische Chirurgie in Berlin mit sechs Operationssälen und 35 Betten zu den größten und modernsten Einrichtungen dieser Art in Europa. Seit Ende 2018 treibt M1 die Internationalisierung voran und ist derzeit in neun Ländern vertreten. Mit ihrer strategischen Beteiligung an der HAEMATO AG ist M1 Kliniken AG zudem in der Lage, Umsatz- und Ertragspotenziale der Behandlungsprodukte im medizinisch-ästhetischen Bereich zu nutzen.




Kontakt:
M1 Kliniken AG
Grünauer Straße 5
12557 Berlin
Telefon: +49 (0)30 347 47 44 14
E-Mail: [email protected]


31.08.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: M1 Kliniken AG
Grünauer Straße 5
12557 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 347 47 44 14
Fax: +49 (0)30 347 47 44 17
E-Mail: [email protected]
Internet: https://www.m1-kliniken.de
ISIN: DE000A0STSQ8
WKN: A0STSQ
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1716149

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1716149  31.08.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1716149&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 47,19 65,21 77,27 159,59 314,61 285,29 316,32
EBITDA1,2 6,18 7,17 11,33 8,89 17,82 15,41 21,01
EBITDA-Marge3 13,10 11,00 14,66 5,57 5,66 5,40
EBIT1,4 5,71 6,46 7,93 4,41 12,13 9,35 15,70
EBIT-Marge5 12,10 9,91 10,26 2,76 3,86 3,28 4,96
Jahresüberschuss1 5,78 6,61 9,73 7,43 10,88 7,07 11,67
Netto-Marge6 12,25 10,14 12,59 4,66 3,46 2,48 3,69
Cashflow1,7 2,09 2,86 -5,37 9,54 15,68 20,77 7,81
Ergebnis je Aktie8 0,38 0,39 0,56 0,37 0,45 0,22 0,54
Dividende8 0,30 0,30 0,00 0,00 0,00 0,00 0,30
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: wetreu NTRG

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
M1 Kliniken
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0STSQ 17,250 Kaufen 338,85
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
18,55 26,88 0,71 40,12
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,28 43,39 1,07 15,58
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,50 2,90 17.07.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
06.06.2024 03.09.2024 19.11.2024 23.05.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
1,51% 39,05% 54,02% 133,74%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu M1 Kliniken AG  ISIN: DE000A0STSQ8 können Sie bei EQS abrufen


Gesundheit , A0STSQ , M12 , XETR:M12