07.09.2023 MS Industrie AG  DE0005855183

Original-Research: MS Industrie AG (von GBC AG): Kaufen


 

Original-Research: MS Industrie AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu MS Industrie AG

Unternehmen: MS Industrie AG
ISIN: DE0005855183

Anlass der Studie: Researchstudie (Update) Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 3,40 EUR
Kursziel auf Sicht von: 31.12.2024
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker, Matthias Greiffenberger

* 1.HJ 2023: Umsatz- und Ergebnis deutlich über unseren Erwartungen * Prognosen und Kursziel angehoben
 
In den ersten sechs Monaten 2023 hat die MS Industrie AG Umsatzerlöse in Höhe von 125,78 Mio. € (VJ: 97,02 Mio. €) erreicht und damit den Vorjahreswert um 29,6 % deutlich übertroffen. Like-for-Like, also ohne die im Jahr 2019 veräußerte Tochtergesellschaft MS Industrie Inc., war das erste Halbjahr 2023 das umsatzstärkste Halbjahr der Unternehmenshistorie. Vor dem Hintergrund der aktuell schwierigen und von einer Investitionszurückhaltung geprägten konjunkturellen Lage ist die Geschäftsentwicklung der MS Industrie AG besonders positiv einzustufen.  
Im Segment Antriebstechnik (MS XTEC) legten die Umsätze um 24,1 % auf 86,69 Mio. € (VJ: 69,87 Mio. €) sichtbar zu. Hier profitierte die Gesellschaft auf der einen Seite von einem signifikanten Anstieg der Zulassungszahlen von schweren Nutzfahrzeugen. Im Zuge der Erleichterungen bei den Lieferketten wurden in Europa im ersten Halbjahr 19,2 % mehr Diesel-LKW als im Vorjahreszeitraum zugelassen. Parallel zu den daraus resultierenden höheren Kundenabrufen profitierte die MS XTEC vom Hochlaufen der Serienproduktion für neue Kunden.
 
Im Segment Ultraschall erhöhten sich die Umsätze um 45,6 % auf 39,76 Mio. € (VJ: 27,31 Mio. €). Im Bereich der Serienmaschinen machte sich die Normalisierung der Vertriebsaktivitäten bemerkbar und die erhöhte Installationsbasis führt zudem zu Folgeaufträgen im Servicebereich. Bei den Sondermaschinen lagen Aufholeffekte vor und zudem beobachtet die Gesellschaft, am Ende des laufenden Strukturwandels, einen Anstieg der Marktnachfrage.
 
Die über unseren Erwartungen liegenden Halbjahres-Umsätze haben, bei einem nahezu unveränderten Rentabilitätsniveau, zu einem ebenso starken Anstieg des EBITDA um 34,0 % auf 13,44 Mio. € (VJ: 10,03 Mio. €) geführt. Auch auf Ergebnisebene wurde damit ein neuer Rekordwert aufgestellt und unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Mit einem Nachsteuerergebnis in Höhe von 4,05 Mio. € (VJ: 2,54 Mio. €) wurde nicht nur der gesamte Jahresüberschuss des Geschäftsjahres 2022 übertroffen, unsere Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2023 (GBC-Schätzung: 3,09 Mio. €) wurde bereits in den ersten sechs Monaten 2023 übererfüllt.
 
Die hervorragende Umsatz- und Ergebnisentwicklung der ersten sechs Monate 2023 wurde vom Vorstand zum Anlass genommen, um im Rahmen des Halbjahresberichtes die Umsatz-Guidance für das laufende Geschäftsjahr 2023 leicht anzuheben. Während bislang ein Konzernumsatz in Höhe von 235 Mio. € in Aussicht gestellt war, rechnet das MS-Management nun mit Umsatzerlösen in Höhe von rund 245 Mio. €. Hinsichtlich der Ergebnisprognosen, für die unverändert keine konkrete Guidance vorliegt, wird gegenüber dem Vorjahr mit einem jeweils deutlichen Anstieg gerechnet.  
Wir passen unsere Prognosen an die neue Guidance an und tragen damit der sehr guten Entwicklung des ersten Halbjahres 2023 Rechnung. Nunmehr rechnen wir mit Umsatzerlösen in Höhe von 251,10 Mio. € (Prognose alt: 235,00 Mio. €) und heben zudem die EBITDA-Schätzung auf 25,83 Mio. € (Prognose alt: 22,60 Mio. €) an. Für die kommenden beiden Geschäftsjahre rechnen wir mit einem Rückgang des Wachstumstempos, unterstellen jedoch aufgrund der zunehmenden Automatisierung sowie des Wegfalls der Ramp-Up-Phase für neue Aufträge eine sukzessive Verbesserung der Rentabilität.  
Aufgrund der Anhebung unserer Prognosen sowie aufgrund des Roll-Over-Effekts heben wir unser Kursziel auf 3,40 € (bisher: 2,90 €) an. Wir vergeben unverändert das Rating KAUFEN.  

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/27677.pdf

Kontakt für Rückfragen
GBC AG
Halderstrasse 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
[email protected]
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,7,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter: http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung
+++++++++++++++
Datum und Zeitpunkt der Fertigstellung der Studie: 06.09.2023 (13:57 Uhr) Datum und Zeitpunkt der ersten Weitergabe: 07.09.2023 (09:30 Uhr)

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 250,62 282,75 226,26 164,04 164,67 206,16 235,00
EBITDA1,2 22,03 22,78 32,67 4,25 9,12 15,08 0,00
EBITDA-Marge3 8,79 8,06 14,44 2,59 5,54 7,31
EBIT1,4 8,97 10,76 18,47 -9,70 -4,43 2,73 0,00
EBIT-Marge5 3,58 3,81 8,16 -5,91 -2,69 1,32 0,00
Jahresüberschuss1 6,96 7,15 16,70 -7,50 -4,00 1,18 0,00
Netto-Marge6 2,78 2,53 7,38 -4,57 -2,43 0,57 0,00
Cashflow1,7 5,85 1,13 6,05 18,23 -3,22 1,87 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,23 0,24 0,56 -0,25 -0,13 0,04 0,15
Dividende8 0,03 0,09 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: RSM Ebner Stolz

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
MS Industrie
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
585518 1,890 Halten 56,70
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
14,54 18,59 0,77 15,75
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,79 30,29 0,23 7,12
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 01.07.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
23.05.2024 24.08.2023 23.11.2023 28.04.2023
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
10,79% 8,62% 3,85% 16,67%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu MS Industrie AG  ISIN: DE0005855183 können Sie bei EQS abrufen


Automobilzulieferer , 585518 , MSAG , XETR:MSAG