13.09.2023 GFT Technologies SE  DE0005800601

EQS-News: SWIAT kooperiert mit GFT, um eine sichere, regulierungskonforme globale Blockchain-Plattform anzubieten


 

EQS-News: GFT Technologies SE / Schlagwort(e): Kooperation
SWIAT kooperiert mit GFT, um eine sichere, regulierungskonforme globale Blockchain-Plattform anzubieten

13.09.2023 / 09:07 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SWIAT kooperiert mit GFT, um eine sichere, regulierungskonforme globale Blockchain-Plattform anzubieten
GFT tritt dem Ökosystem als Validator bei, um die Zuverlässigkeit für Finanzinstitute zu erhöhen

Stuttgart 13. September, 2023. Der Wert von tokenisierten Vermögenswerten wird voraussichtlich um 60 Prozent jährlich zunehmen und bis 2030 allein auf dem europäischen Markt über 3 Billionen Euro erreichen. SWIAT will nun einen einheitlichen globalen Standard für die Abwicklung Blockchain-basierter Wertpapiere schaffen.

Als Partner wird GFT ausgewählte Blockchain-Knoten, darunter Validierungsknoten, zur Verfügung stellen und sicherstellen, dass eingehende Blockchain-Funktionsaufrufe nach vordefinierten Regeln und Protokollen validiert und korrekt ausgeführt werden. Durch die Einbindung in dieser frühen Phase erhält das Unternehmen ein einzigartiges Verständnis des Systems und ermöglicht seinen eigenen Kunden den einfachen Zugang zu diesem bahnbrechenden Netzwerk.

Henning Vollbehr, CEO von SWIAT, sagte: "Mit der Unterstützung von GFT als Validator erhöhen wir die Zuverlässigkeit und Dezentralisierung der SWIAT-Plattform weiter und erleichtern es Finanzinstituten, unsere Softwarelösungen für die Ausgabe digitaler Vermögenswerte in ihre Infrastruktur zu integrieren."

"Open Finance ist die Zukunft, und die DLT-Technologie ist die Grundlage dafür. Unsere Zusammenarbeit mit SWIAT festigt die Rolle von GFT an der Spitze dieser Transformation", sagt Marika Lulay, CEO von GFT. "Dies ist nicht nur eine Partnerschaft, sondern eine große Chance - sowohl für unsere Kunden, die der Konkurrenz voraus sein wollen, als auch für uns selbst. Wir nehmen den Wandel nicht nur auf, wir treiben ihn voran.“

Vollständig konformes und zukunftsfähiges Netz

Ein wesentliches Merkmal des SWIAT-Ökosystems ist, dass kapitalmarktrechtliche, compliance-relevante und  regulatorische Aspekte bereits in der Konzeption berücksichtigt werden. Damit bietet SWIAT seinen Nutzern ein hohes Maß an Sicherheit und Kompatibilität mit regulatorischen Anforderungen.

Die auf IT und digitale Prozesse spezialisierten Validierungspartner von SWIAT arbeiten bereits mit Finanzinstituten zusammen und erfüllen Compliance- und regulatorische Anforderungen. Das schafft größtmögliche Sicherheit für Finanzinstitute, die die SWIAT-Plattform nutzen wollen.

Diese Win-Win-Partnerschaft stärkt nicht nur die Plattform, sondern bringt auch mehrere Vorteile für GFT und seine Kunden mit sich.

  • Die Partnerschaft ist ein weiterer Beweis für die Führungsrolle und das Engagement von GFT für DLT-basierte Open Finance.
  • Die Partnerschaft bringt die Kunden von GFT in den Mittelpunkt des SWIAT-Ökosystems und an die Spitze der Entwicklungen in der Finanztechnologie.
  • Durch die Einbindung von GFT in dieser Phase verfügt das Unternehmen über ein einzigartiges Verständnis des Systems und weiß, wie es seinen Kunden helfen kann, diese neuen Lösungen frühzeitig zu nutzen.
  • Da mehrere große Banken bereits am Start sind, wird es ein Sprungbrett sein, um das DLT-basierte internationale Finanzwesen auf den globalen Märkten voranzutreiben.

Engagiert für die Zukunft von Open Finance

Die Partnerschaft mit SWIAT ergänzt das Engagement von GFT, Entwickler des Universal Digital Payments Network (UDPN). Das UDPN ist ein DLT-gestütztes Messaging-Backbone, das sich darauf konzentriert, Interoperabilität zwischen der schnell wachsenden Zahl verschiedener regulierter Stablecoins und CBDCs sowie nahtlose Konnektivität zwischen allen IT-Systemen von Unternehmen und regulierten digitalen Währungen zu bieten. Derzeit testen mehr als 20 Teilnehmer aus verschiedenen Branchen (Finanzinstitute, Zahlungsdienstleister, Beratungs- und Anwaltskanzleien sowie Unternehmen) und geografischen Regionen die 12 in der UDPN-Sandbox verfügbaren PoCs.

Durch die enge Zusammenarbeit mit beiden Plattformen steht GFT im Zentrum der Entwicklungen bei digitalen Währungen und der Tokenisierung von Vermögenswerten. Das Unternehmen ist nun gut positioniert, um die Zukunft dieses schnell wachsenden Marktes zu gestalten.

Diese Pressemitteilung steht auch zum Download im GFT Newsroom

 

Ihre Kontakte
 
 
Presse
Dr. Markus Müller
Group Public Relations
GFT Technologies SE
Schelmenwasenstraße 34
70567 Stuttgart
+49 711 62042-344
[email protected]
 
Investoren
Andreas Herzog
Investor Relations
GFT Technologies SE
Schelmenwasenstraße 34
70567 Stuttgart
+49 711 62042-383
[email protected]

 

Über SWIAT

SWIAT ist ein 2022 gegründetes FinTech mit Sitz in Frankfurt am Main, das Blockchain-Software für eine offene dezentralisierte Finanzmarktinfrastruktur entwickelt. Als Abwicklungsnetzwerk steht die Blockchain-basierte Transaktionsplattform Banken und Finanzinstituten zur Verfügung und ermöglicht ihnen die Emission von regulierten digitalen Assets. Das Ziel von SWIAT ist es, sich als offene Plattform und internationales Netzwerk zu einem Abwicklungsstandard in diesem Bereich zu entwickeln. Gesellschafter von SWIAT sind die DekaBank, LBBW, Standard Chartered sowie das Fintech Comyno.

www.swiat.io
www.linkedin.com/company/swiat/

 

Über GFT – Shaping the future of digital business

GFT ist ein Pionier in der digitalen Transformation. Das Unternehmen entwickelt nachhaltige Lösungen auf Basis neuer Technologien, darunter künstliche Intelligenz und Blockchain/DLT. Zum Leistungsangebot gehören die Modernisierung von Kernsystemen, die Migration zu offenen Cloud-Plattformen und die Einführung von energieeffizientem Code.

Stärken von GFT sind fundiertes technisches Know-how, starke Partnerschaften und umfassende Branchenkenntnisse. Damit gestaltet das Unternehmen gezielt die digitale Transformation seiner Kunden in der Finanz- und Versicherungsbranche sowie in der Fertigungsindustrie. Durch den intelligenten Einsatz von Technologie profitieren GFT Kunden von einem größeren Mehrwert und einer höheren Produktivität. Die Experten und Expertinnen von GFT entwickeln und implementieren skalierbare Software-Anwendungen. Dadurch machen sie den Zugang zu innovativen Geschäftsmodellen sicher und einfach.  

Mit Standorten in mehr als 15 Märkten weltweit garantiert GFT Nähe zu seinen Kunden. Das Unternehmen vereint außerdem mehr als 35 Jahre Erfahrung und ein globales Team aus über 10.000 engagierten Talenten. GFT bietet ihnen Karrieremöglichkeiten in den innovativsten Bereichen der Softwareentwicklung. Die Aktie der GFT Technologies SE ist im SDAX der Deutschen Börse gelistet (Ticker: GFT-XE).

www.gft.com
www.blog.gft.com
www.linkedin.com/company/gft-technologies/
https://twitter.com/gft_tech

 

Über das Universal Digital Payments Network (UDPN)

Das UDPN ist das erste globale Zahlungs Messaging Netzwerk, das nahtlose und transparente digitale Währungstransaktionen für Banken, Unternehmen und deren Kunden ermöglicht. Das Netzwerk unterstützt regulierte Stablecoins und CBDC-Zahlungen, wodurch die Markteffizienz und die finanzielle Inklusion gefördert werden. Die dezentralisierte Infrastruktur des UDPN unterstützt den Einsatz von Smart Contracts Dritter und die Ausführung von Finanz- und Zahlungsdiensten mit Mehrwert. Die Mitglieder der UDPN-Allianz leiten gemeinsam die Entwicklung der Roadmap, der Standards, der Governance und der Kommerzialisierungsstrategie für das UDPN durch einen abstimmungsbasierten Entscheidungsprozess.

www.udpn.io
www.linkedin.com/company/universal-digital-payments-network-udpn/

 

 



13.09.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: GFT Technologies SE
Schelmenwasenstraße 34
70567 Stuttgart
Deutschland
Telefon: +49 (0)711/62042-0
Fax: +49 (0)711/62042-301
E-Mail: [email protected]
Internet: www.gft.com
ISIN: DE0005800601
WKN: 580060
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1724447

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1724447  13.09.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1724447&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 418,81 412,83 428,98 444,85 566,19 730,14 801,74
EBITDA1,2 32,32 37,52 44,89 39,70 60,75 86,04 89,76
EBITDA-Marge3 7,72 9,09 10,46 8,92 10,73 11,78
EBIT1,4 19,80 24,80 21,33 16,33 40,92 65,55 68,40
EBIT-Marge5 4,73 6,01 4,97 3,67 7,23 8,98 8,53
Jahresüberschuss1 17,81 19,98 13,66 9,94 29,89 46,25 48,36
Netto-Marge6 4,25 4,84 3,18 2,23 5,28 6,33 6,03
Cashflow1,7 23,70 44,83 36,18 60,25 52,99 57,49 40,44
Ergebnis je Aktie8 0,68 0,76 0,52 0,38 1,14 1,76 1,84
Dividende8 0,30 0,30 0,20 0,20 0,35 0,45 0,30
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Deloitte

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
GFT Technologies
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
580060 27,200 Kaufen 716,07
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
12,59 22,65 0,55 24,95
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,14 68,58 0,89 7,99
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,45 0,50 1,84 20.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
08.05.2024 08.08.2024 14.11.2024 28.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-1,94% -5,48% -12,82% -6,14%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu GFT Technologies SE  ISIN: DE0005800601 können Sie bei EQS abrufen


IT-Services , 580060 , GFT , XETR:GFT