15.09.2023 HORNBACH Holding AG & Co. KGaA  DE0006083405

EQS-Adhoc: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Umsatz- und Ertragskennzahlen der HORNBACH Gruppe im Q2 stabilisiert – eingetrübtes Makroumfeld führt dennoch zu Prognoseanpassung für das Geschäftsjahr 2023/24


 

EQS-Ad-hoc: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): Prognoseänderung
HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Umsatz- und Ertragskennzahlen der HORNBACH Gruppe im Q2 stabilisiert – eingetrübtes Makroumfeld führt dennoch zu Prognoseanpassung für das Geschäftsjahr 2023/24

15.09.2023 / 16:19 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Umsatz- und Ertragskennzahlen der HORNBACH Gruppe in Q2 stabilisiert – eingetrübtes Makroumfeld führt dennoch zu Prognoseanpassung für das Geschäftsjahr 2023/24

Bornheim (Pfalz), 15. September 2023

Auf Basis der ungeprüften vorläufigen Ergebnisse hat sich die Umsatz- und Ertragsentwicklung der HORNBACH Holding AG & Co KGaA (ISIN DE0006083405) im zweiten Quartal 2023/24 (1. Juni 2023 bis 31. August 2023) erwartungsgemäß stabilisiert: Der Nettoumsatz stieg um 1,1% und das bereinigte EBIT ging um 13,4 % zurück. Dies steht im Einklang mit der am 16. Mai 2023 veröffentlichten Prognose für das Geschäftsjahr 2023/24. Aufgrund des schwächeren makroökonomischen Umfelds hält der Vorstand eine weitere Erholung in der zweiten Jahreshälfte für ungewiss und passt daher die Prognose für das Geschäftsjahr 2023/24 an.

Nach ungeprüften vorläufigen Zahlen liegt der Nettoumsatz im ersten Halbjahr 2023/24 trotz einer herausfordernden Frühjahrssaison mit 3.441,3 Mio. EUR (-0,6%) nahezu auf dem Vorjahresniveau, das bereinigte EBIT im ersten Halbjahr 2023/24 beläuft sich auf 221,3 Mio. EUR (-20,2%). Die makroökonomischen Aussichten für Deutschland und die EU haben sich jedoch mit einer höher als erwarteten Inflation und steigenden Zinssätzen sowie einer anhaltend schwachen Konsumstimmung deutlich eingetrübt. Eine weitere Erholung der Umsatz- und Ertragskennzahlen in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres wird damit zunehmend unwahrscheinlicher. Wir erwarten daher für das Geschäftsjahr 2023/24 nun einen Nettoumsatz auf oder leicht unter dem Niveau des Vorjahres (zuvor: in etwa auf dem Niveau des Vorjahres). Das bereinigte EBIT wird voraussichtlich um -10% bis -25% unter das Niveau von 290,1 Mio. EUR im GJ 2022/23 sinken (vorher: -5% bis -15%).

Die ungeprüften vorläufigen Zahlen für Q2/ H1 2023/24 sind in der folgenden Tabelle dargestellt:

Mio. € Q2 2023/24 Q2 2022/23 Veränderung in % H1 2023/24 H1 2022/23 Veränderung in %
Nettoumsatz 1.667,9 1.649,9 1,1 3.441,3 3.463,3 -0,6
Bereinigtes EBIT 111,8 129,1 -13,4 221,3 277,4 -20,2

Die endgültigen Finanzergebnisse für Q2/H1 2023/24 werden am 27. September 2023 veröffentlicht. An diesem Tag findet auch eine Telefonkonferenz für Investoren und Analysten statt.

Erklärungen und Überleitungen zu den verwendeten Finanzkennzahlen finden Sie auf unserer Website: https://www.hornbach-holding.de/investor-relations/berichte-praesentationen/alternative-leistungskennzahlen/



Ende der Insiderinformation

15.09.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA
Hornbachstraße 11
76879 Neustadt an der Weinstraße
Deutschland
ISIN: DE0006083405
WKN: 608340
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1727647

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1727647  15.09.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1727647&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023
Umsatzerlöse1 4.140,99 4.362,39 4.729,22 5.456,18 5.874,96 6.263,13 6.160,89
EBITDA1,2 262,70 235,73 419,80 516,30 564,90 505,40 473,80
EBITDA-Marge3 6,34 5,40 8,88 9,46 9,62 8,07
EBIT1,4 161,17 120,60 213,80 311,89 354,97 258,50 225,77
EBIT-Marge5 3,89 2,76 4,52 5,72 6,04 4,13 3,67
Jahresüberschuss1 95,75 75,14 123,34 201,44 244,51 167,83 131,68
Netto-Marge6 2,31 1,72 2,61 3,69 4,16 2,68 2,14
Cashflow1,7 182,20 54,02 324,45 346,50 344,95 425,45 454,91
Ergebnis je Aktie8 5,11 4,08 6,56 10,33 12,48 9,83 7,83
Dividende8 1,50 1,50 1,50 2,00 2,40 2,40 1,50
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Deloitte

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Hornbach Holding
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
608340 77,400 Kaufen 1.238,40
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
9,00 10,37 0,87 10,44
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,68 2,72 0,20 3,29
Dividende '22 in € Dividende '23 in € Div.-Rendite '23
in %
Hauptversammlung
2,40 2,40 3,10 05.07.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
25.06.2024 25.09.2024 20.12.2024 22.05.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-0,76% 12,14% 17,27% 10,89%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu HORNBACH Holding AG & Co. KGaA  ISIN: DE0006083405 können Sie bei EQS abrufen


Handel , 608340 , HBH , XETR:HBH