19.09.2023 Talanx Aktiengesellschaft  DE000TLX1005

EQS-Adhoc: Talanx Aktiengesellschaft: Talanx AG beschließt Barkapitalerhöhung im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens


 

EQS-Ad-hoc: Talanx Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
Talanx Aktiengesellschaft: Talanx AG beschließt Barkapitalerhöhung im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens

19.09.2023 / 17:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


AD-HOC MITTEILUNG

 

NICHT ZUR VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE (VOLLSTÄNDIG ODER TEILWEISE), DIREKT ODER INDIREKT, IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN SOWIE ANDEREN STAATEN, IN DENEN DIE VERÖFFENTLICHUNG, FREIGABE ODER WEITERGABE RECHTSWIDRIG WÄRE, BESTIMMT. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN HINWEISE AM ENDE DIESER BEKANNTMACHUNG.

 

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung - MAR)

 

Talanx AG beschließt Barkapitalerhöhung im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens  

Die Talanx AG („Talanx“) hat heute eine Kapitalerhöhung in Höhe von bis EUR 300 Millionen gegen Bareinlagen durch teilweise Ausnutzung des genehmigten Kapitals zur Steigerung des Streubesitzes eingeleitet. Die Finanzmittel erhöhen zudem die bereits sehr gute Kapitalausstattung für zukünftige organische und anorganische Wachstumschancen im Rahmen der strategischen, disziplinierten Akquisitionspolitik der Talanx Gruppe. Das Grundkapital von Talanx soll durch Ausgabe von neuen auf den Namen lautenden nennwertlosen Stückaktien (die "Neuen Aktien") gegen Bareinlagen unter vereinfachtem Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre gemäß und entsprechend den gesetzlichen Vorgaben des § 186 Abs. 3 S. 4 AktG erhöht werden. Die Neuen Aktien werden mit voller Gewinnberechtigung für das laufende Geschäftsjahr ab dem 1. Januar 2023 ausgestattet sein. Die Geschäftsprognose für das laufende Jahr sowie die mittelfristigen Ziele bekräftigt Talanx auch auf Basis der künftig erhöhten Eigenkapitalbasis. Dies gilt insbesondere für die angestrebten Dividendenzahlungen an die Aktionäre. Die Talanx AG plant für das Geschäftsjahr 2023 weiter, seinen Aktionären eine Dividende von mehr als EUR 2,00 je Aktie auszuschütten. Die positiven Effekte durch den Zukauf des Geschäfts von Liberty Mutual in Lateinamerika sind in den mittelfristigen Zielen, die einen Gewinn von EUR 1,6 Mrd. bis 2025 vorsehen, noch nicht enthalten.

Zudem hat sich der Mehrheitsaktionär der Talanx AG, der HDI V.a.G., mit 78,9 % aktuell der größte Anteilseigner der Gesellschaft, bereiterklärt, zusätzlich weitere Talanx-Aktien in Höhe von bis zu EUR 100 Millionen (ca. 0,6 % des aktuellen Grundkapitals) aus Eigenbesitz (die „Alten Aktien“) zum Kauf anzubieten, um den Streubesitz noch weiter zu erhöhen. Der Streubesitz der Aktien wird sich nach Abschluss der Transaktion von derzeit 21,1 % auf ca. 23,2 % erhöhen[1]. Damit wird sich der Anteil des HDI V.a.G. auf ca. 76,8 % verringern.

Das Angebot und der Verkauf der Neuen und Alten Aktien erfolgen ausschließlich an qualifizierte Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung im Wege eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens. Die Privatplatzierung wird unmittelbar nach dieser Mitteilung eingeleitet. Die endgültige Anzahl der auszugebenden Neuen Aktien sowie der Alten Aktien, der Platzierungspreis und der endgültige Bruttoerlös werden nach Abschluss des beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens festgelegt und bekanntgegeben. Im Anschluss an die Privatplatzierung unterliegen Talanx und der HDI V.a.G., vorbehaltlich bestimmter marktüblicher Ausnahmen, einem 180-tägigen Lock-up, d.h., einer Verpflichtung, u.a. keine weiteren Aktien oder in Aktien wandelbare Finanzinstrumente auszugeben oder eine weitere Kapitalerhöhung durchzuführen bzw. weitere Alte Aktien zu veräußern.

Die prospektfreie Zulassung der Neuen Aktien zum Handel im Teilbereich des regulierten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse und der Hannoveraner Wertpapierbörse wird voraussichtlich am 25. September 2023 erfolgen. Der erste Handelstag der Neuen Aktien und die Lieferung der Neuen und Alten Aktien an die Investoren sollen am oder um den 27. September 2023 stattfinden.

 

Wichtige Hinweise:

Nicht zur Verbreitung oder Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen), Kanada, Japan oder Australien oder sonstigen Ländern, in denen eine solche Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte. Die Verbreitung dieser Veröffentlichung kann in manchen Ländern rechtlichen Beschränkungen unterliegen und jeder, der im Besitz dieses Dokuments oder der darin in Bezug genommenen Informationen ist, sollte sich über solche Beschränkungen informieren und diese einhalten. Eine Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann eine Verletzung kapitalmarktrechtlicher Gesetze solcher Länder darstellen.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Talanx Aktiengesellschaft in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder irgendeinem anderen Land dar. Weder diese Veröffentlichung noch deren Inhalt dürfen für ein Angebot in irgendeinem Land zugrunde gelegt werden. Die vorbezeichneten Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem Securities Act in zuletzt geänderter Fassung (der „Securities Act“) registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft, noch angeboten werden, solange keine Registrierung vorgenommen wird oder eine Ausnahme vom Registrierungserfordernis gemäß dem Securities Act besteht.

Im Vereinigten Königreich richtet sich diese Veröffentlichung nur an (i) Personen, die unter Artikel 19(5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die „Order“) fallen, (ii) Personen, die unter Artikel 49(2) (a) bis (d) der Order fallen (High Net Worth Gesellschaften, Personengesellschaften, etc.) oder (iii) Personen, denen sie anderweitig unter den jeweils anwendbaren  wertpapierrechtlichen Vorschriften rechtmäßig zugänglich gemacht werden dürfen (solche Personen zusammen, die „Relevanten Personen“)). Auf diese Veröffentlichung dürfen andere Personen als Relevante Personen nicht Bezug nehmen oder sich darauf verlassen. Jede Anlage oder Anlagemöglichkeit, von der in dieser Veröffentlichung die Rede ist, steht ausschließlich Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums und im Vereinigten Königreich richtet sich die Platzierung der in dieser Bekanntmachung beschriebenen Wertpapiere (die „Platzierung“) ausschließlich an qualifizierte Anleger im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 (Prospektverordnung).

Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot der Wertpapiere, deren Erwerb oder die Verteilung dieser Veröffentlichung in Länder, in denen dies nicht zulässig ist, gestatten würden. Jeder, in dessen Besitz diese Veröffentlichung gelangt, muss sich über etwaige Beschränkungen selbst informieren und diese beachten.

Diese Veröffentlichung stellt keine Empfehlung betreffend die Platzierung dar. Investoren sollten einen professionellen Berater hinsichtlich der Eignung der Platzierung für die betroffene Person konsultieren.

Diese Mitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen, Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Geschäftslage, Ertragslage und Ergebnisse der Talanx Aktiengesellschaft enthalten („zukunftsgerichtete Aussagen“). Zukunftsgerichtete Aussagen sind an Begriffen wie „glauben“, „schätzen“, „antizipieren“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „werden“, oder „sollen“ sowie ihrer Negierung und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der Talanx Aktiengesellschaft und beinhalten erhebliche bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen und Ereignissen abweichen können. Hierin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen und Ergebnisse verstanden werden und sind nicht notwendigerweise zuverlässige Indikatoren dafür, ob solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht. Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen besitzen nur am Tag dieser Veröffentlichung Gültigkeit. Wir werden die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, zukunftsgerichteten Aussagen oder Schlussfolgerungen unter Berücksichtigung späterer Ereignisse und Umstände weder aktualisieren, noch spätere Ereignisse oder Umstände reflektieren oder Ungenauigkeiten, die sich nach der Veröffentlichung dieser Mitteilung aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder aufgrund sonstiger Umstände ergeben, korrigieren, und übernehmen hierzu auch keine entsprechende Verpflichtung. Wir übernehmen keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen eintreten werden.

Informationen für Vertreiber

Gemäß der EU Produktüberwachungsanforderungen wurde ein Produktfreigabeverfahren hinsichtlich der Aktien von jedem Vertreiber durchgeführt, welches ergeben hat, dass die Aktien (i) für einen Endkunden-Zielmarkt bestehend aus Kleinanlegern und Anlegern, die die Kriterien für professionelle Kunden und geeignete Gegenparteien (jeweils im Sinne der MiFID II) erfüllen, und (ii) für den Vertrieb über alle gemäß der MiFID II zulässigen Vertriebskanäle, jeweils geeignet sind. Jeder Vertreiber, der die Aktien später anbietet, ist dafür verantwortlich, den Zielmarkt hinsichtlich der Aktien eigenständig zu evaluieren und geeignete Vertriebskanäle festzulegen.
 

[1] Auf Basis des XETRA-Schlusskurses der Talanx-Aktie vom 18. September 2023.



Kontakt:
Bernd Sablowsky
Leiter Investor Relations
HDI-Platz 1
30659 Hannover
Tel: 0511/3747 2231


Ende der Insiderinformation

19.09.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Talanx Aktiengesellschaft
HDI-Platz 1
30659 Hannover
Deutschland
Telefon: +49 511 3747 2227
Fax: +49 511 3747 2286
E-Mail: [email protected]
Internet: www.talanx.com
ISIN: DE000TLX1005
WKN: TLX100
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1729779

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1729779  19.09.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1729779&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 33.060,00 34.885,00 39.494,00 41.109,00 45.507,00 53.431,00 0,00
EBITDA1,2 1.870,00 2.032,00 2.430,00 1.671,00 2.454,00 3.372,00 0,00
EBITDA-Marge3 5,66 5,82 6,15 4,06 5,39 6,31
EBIT1,4 1.870,00 2.032,00 2.430,00 1.671,00 2.454,00 3.372,00 0,00
EBIT-Marge5 5,66 5,82 6,15 4,06 5,39 6,31 0,00
Jahresüberschuss1 1.269,00 1.359,00 1.671,00 1.196,00 1.730,00 2.461,00 1.570,00
Netto-Marge6 3,84 3,90 4,23 2,91 3,80 4,61 0,00
Cashflow1,7 5.006,00 3.823,00 6.972,00 6.319,00 10.049,00 5.966,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 2,66 2,78 3,65 2,66 4,00 4,63 6,00
Dividende8 1,40 1,45 1,50 1,50 1,60 2,00 1,35
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Talanx
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
TLX100 64,550 Halten 16.668,68
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
10,09 10,70 0,97 18,90
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,39 2,79 0,31 4,94
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
2,00 2,15 3,33 07.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
15.05.2024 14.08.2024 13.11.2023 21.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-2,14% 7,12% -0,15% 42,94%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Talanx Aktiengesellschaft  ISIN: DE000TLX1005 können Sie bei EQS abrufen


Versicherungen , TLX100 , TLX , XETR:TLX