02.11.2023 FCR Immobilien AG  DE000A1YC913

EQS-News: FCR Immobilien AG: Zeichnung der neuen 7,25 %-Anleihe und Umtausch der bestehenden 5,25 %-Anleihe ab heute möglich


 

EQS-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Anleiheemission/Anleihe
FCR Immobilien AG: Zeichnung der neuen 7,25 %-Anleihe und Umtausch der bestehenden 5,25 %-Anleihe ab heute möglich

02.11.2023 / 08:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


FCR Immobilien AG: Zeichnung der neuen 7,25 %-Anleihe und Umtausch der bestehenden 5,25 %-Anleihe ab heute möglich 

  • Zeichnung der neuen 7,25 %-Anleihe 2023/2028 (WKN A352AX, ISIN DE000A352AX7) bis voraussichtlich 21. November 2023 über Börse Frankfurt möglich
  • Umtausch der bestehenden 5,25 %-Anleihe 2019/2024 mit Mehrerwerbsoption bis voraussichtlich 21. November 2023 über Depotbanken möglich
  • Erfolgreich und erfahren am Kapitalmarkt: FCR begibt als spezialisierter Bestandshalter von Nahversorgern bereits sechste Unternehmensanleihe
  • Notierungsaufnahme der neuen 7,25 %-Anleihe an der Börse Frankfurt ist für den 27. November 2023 geplant 

Pullach im Isartal, 02.11.2023: Die neue 7,25 %-Anleihe 2023/2028 (WKN A352AX, ISIN DE000A352AX7) der FCR Immobilien AG kann ab heute über das Zeichnungstool DirectPlace der Frankfurter Wertpapierbörse gezeichnet werden. Das Angebot richtet sich sowohl an institutionelle Investoren als auch an Privatanleger. Die neue Anleihe hat einen festen Zinssatz von 7,25 % p.a. und eine Laufzeit von 5 Jahren bis zum 26. November 2028. Die Zinszahlung erfolgt halbjährlich, erstmalig am 27. Mai 2024. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 60 Mio. Euro, die Stückelung 1.000 Euro. Die Zeichnungsfrist läuft voraussichtlich bis zum 21. November 2023. Die FCR emittiert als spezialisierter Bestandshalter von Nahversorgern und als ein im regulierten Markt notiertes Unternehmen bereits ihre sechste Anleihe. Damit kann die FCR einen exzellenten Track Record am Kapitalmarkt vorweisen.

Zudem haben die Inhaber der 5,25 %-Anleihe 2019/2024 ab heute die Möglichkeit, diese Schuldverschreibung gegen die neu angebotene 7,25 %-Schuldverschreibung umzutauschen und damit von einem höheren Zins über eine längere Laufzeit zu profitieren. Das Umtauschverhältnis beträgt 1:1. Je umgetauschter Anleihe in Höhe von 1.000,00 Euro erhält der Inhaber der 5,25 %-Anleihe 2019/2024 einen Barausgleichsbetrag von 20,00 Euro je Teilschuldverschreibung sowie die anteilsmäßig angefallenen Zinsen (Stückzinsen). Ergänzend zum Umtausch können die Inhaber auch eine Mehrerwerbsoption ausüben, bei der sie weitere 7,25 %-Schuldverschreibungen erwerben können. Für den Umtausch und die Mehrerwerbsoption benutzen die Inhaber die entsprechenden Formulare ihrer Depotbanken. Die Frist für den Umtausch und die Mehrerwerbsoption läuft voraussichtlich bis zum 21. November 2023.

Die aus der Anleihe zufließenden Mittel dienen der FCR Immobilien AG zur Refinanzierung sowie zur Finanzierung des weiteren Unternehmenswachstums. Die Notierungsaufnahme der neuen 7,25 %-Anleihe 2023/2028 (WKN A352AX, ISIN DE000A352AX7) im Freiverkehr der Börse Frankfurt ist für den 27. November 2023 geplant.

Falk Raudies, Vorstandsvorsitzender der FCR Immobilien AG: „Auch mit unserer neuen, jetzt bereits schon sechsten Anleihe setzen wir unser für Emittent und Anleger gleichermaßen bewährtes Erfolgskonzept weiter konsequent fort. So bieten wir als ein von Anfang an profitables und sehr solide aufgestelltes Unternehmen Anlegern eine attraktive Anleihe mit einem jährlichen Zins von 7,25 %. Für uns ist dieses Instrument ein wichtiger Baustein für die kontinuierliche Umsetzung unserer nachhaltigen Unternehmensstrategie auch im kommenden Geschäftsjahr. So werden wir mit Unterstützung der neuen Anleihe in weitere Immobilien investieren mit dem Ziel, unser Portfolio wertschaffend auszubauen.“   

Die FCR Immobilien AG ("FCR", ISIN DE000A1YC913) konnte im Rahmen des testierten Konzernabschlusses 2022 nach IFRS einen Anstieg des operativen Ergebnisses aus der Bestandshaltung, FFO, um 32 % auf 9,4 Mio. Euro, nach 7,1 Mio. Euro im Vorjahr, vermelden. Damit wurde ein neuer Bestwert erzielt. Dies galt auch für das Ergebnis vor Steuern, EBT, das sich um 16 % auf 17,3 Mio. Euro, nach zuvor 14,9 Mio. Euro verbesserte.

Auch im 1. Halbjahr 2023 hat die FCR ihre profitable Geschäftsentwicklung fortgesetzt. Die Mieteinnahmen im 1. Halbjahr 2023 konnten um rd. 18 % auf 19,1 Mio. Euro nach 16,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum gesteigert werden. Ausschlaggebend hierfür waren der Ausbau der Vermietungsquote auf 93,5 %, Indexierungen der Bestandsmieten und der Ausbau des Portfolios. Zusammen mit den erzielten Verkaufserlösen von 11,9 Mio. Euro lag der Umsatz bei insgesamt 31,0 Mio. Euro nach 16,6 Mio. Euro im Vorjahr. Sämtliche Verkäufe wurden oberhalb der Gutachtenwerte realisiert. Auf die Einkaufspreise gerechnet entstand hier ein Gewinn von rd. 70 %. Im 1. Halbjahr 2023 hat die FCR Immobilien AG ein Ergebnis vor Steuern, EBT, von 5,8 Mio. Euro erzielt, nach 8,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das Vorjahresergebnis war durch einmalige Bewertungseffekte geprägt. Die Stabilität bei der Ergebnisentwicklung zeigt der FFO. So konnte die FCR beim operativen Ergebnis aus der Immobilienbewirtschaftung, FFO, mit 4,7 Mio. Euro nahezu den Vorjahreswert von 5,0 Mio. Euro wieder erreichen. Die Erhöhung der Mieteinnahmen konnte demnach den gestiegenen Zinsaufwand fast vollständig kompensieren.

Die FCR Immobilien AG profitiert im aktuell herausfordernden Immobilienumfeld von der Bestandshaltung von Einkaufs- und Fachmarktzentren und den daraus resultierenden stabilen Mieteinnahmen. Mit den Zahlen des 1. Halbjahres 2023 bestätigte die FCR Immobilien AG ihren Ausblick für das Gesamtjahr, der von einer weiter profitablen Unternehmensentwicklung ausgeht.  

Eckdaten zur Anleihe 2023/2028 

Emittent    FCR Immobilien AG
WKN / ISIN A352AX / DE000A352AX7
Emissionsvolumen Bis zu 60 Mio. Euro
Zins 7,25 % p.a.
Ausgabepreis 100,00 % des Nominalbetrages je Teilschuldverschreibung
Stückelung 1.000,00 Euro
Zinszahlung Halbjährlich nachträglich am 27. Mai und 27. November, erstmalig am 27. Mai 2024
Besicherung Grundbuchschuld (Treuhänder)
Begebungstag 27. November 2023
Laufzeit 5 Jahre (bis 26. November 2028)
Rückzahlung 27. November 2028
Rückzahlungskurs 100 % des Nennbetrags
Zeichnung über DirectPlace 02. November 2023 bis voraussichtlich
21. November 2023 (12.00 Uhr)
Umtauschfrist mit Mehrerwerbsoption 02. November 2023 bis voraussichtlich
21. November 2023 (12.00 Uhr) für Anleihe 2019/2024
Notierung Open Market (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapier-börse (voraussichtlich am 27. November 2023)
Zahlstelle Bankhaus Gebr. Martin AG

Der von der Luxemburgischen Finanzaufsicht CSSF gebilligte Wertpapierprospekt ist maßgeblich für das Angebot. Er ist auf der Website der Emittentin unter https://fcr-immobilien.de/anleihe2023-2028/ abrufbar.  

 

Über die FCR Immobilien AG

Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Bestandshalter. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. FCR investiert bei sich bietenden Gelegenheiten auch in die Assetklassen Logistik und Light Industrial. Neben einem günstigen Einkauf beruht die positive Entwicklung der FCR Immobilien AG auf der erfolgreichen Bewirtschaftung der Bestandsimmobilien. Die FCR Immobilien AG zählt zu den innovativsten Immobiliengesellschaften in Deutschland. Basis hierfür ist die inhouse entwickelte Software, die mittels Künstlicher Intelligenz die gesamte Wertschöpfungskette optimiert und Wachstums- und Ertragspotenziale aufzeigt. Diese Kombination aus spezialisiertem Bestandshalter und Innovationsführer im Immobilienbereich zeichnet FCR aus. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus insgesamt rd. 100 Objekten, die annualisierte Ist-Netto-Miete beläuft sich auf über 30 Mio. Euro. Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, REWE und NORMA. Die FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) notiert im m:access an der Börse München und ist im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u. a. auf Xetra gehandelt.

Website: fcr-immobilien.de

LinkedIn: linkedin.com/company/fcr-immobilien-ag

X (ehemals Twitter): @FCR_Immobilien

Facebook: facebook.com/fcrimmobilien

 

Pressekontakt

edicto GmbH

Dr. Sönke Knop

Telefon +49 69 9055 05 51

E-Mail: [email protected]

 

Unternehmenskontakt

Ulf Wallisch

Senior Director, Head of Operations Management

Telefon +49 89 413 2496 11

E-Mail: [email protected]

 

FCR Immobilien AG

Kirchplatz 1

82049 Pullach im Isartal

www.fcr-immobilien.de

 

Vorstand: Falk Raudies (Vors.), Christoph Schillmaier

Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse

HRB 210430 | Amtsgericht München



02.11.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: FCR Immobilien AG
Kirchplatz 1
82049 Pullach im Isartal
Deutschland
Telefon: +49 89 413 2496 00
Fax: +49 89 413 2496 99
E-Mail: [email protected]
Internet: www.fcr-immobilien.de
ISIN: DE000A1YC913, DE000A2TSB16, DE000A254TQ9
WKN: A1YC91, A2TSB1, A254TQ
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1763087

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1763087  02.11.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1763087&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 16,39 37,30 38,91 26,56 52,49 35,00 0,00
EBITDA1,2 4,93 7,60 18,47 14,84 19,16 28,56 0,00
EBITDA-Marge3 30,08 20,38 47,47 55,87 36,50 81,60
EBIT1,4 3,74 7,10 18,11 14,42 18,55 27,45 0,00
EBIT-Marge5 22,82 19,03 46,54 54,29 35,34 78,43 0,00
Jahresüberschuss1 0,98 2,90 9,75 9,56 12,15 14,18 0,00
Netto-Marge6 5,98 7,77 25,06 35,99 23,15 40,51 0,00
Cashflow1,7 2,69 11,34 -3,67 9,87 13,31 18,51 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,11 0,16 1,07 1,05 1,25 1,45 0,98
Dividende8 0,00 0,35 0,30 0,30 0,35 0,35 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: MSW

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
FCR Immobilien
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A1YC91 10,900 Halten 107,59
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
9,01 11,88 0,78 17,19
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,93 5,81 3,07 15,04
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,35 0,25 2,29 13.06.2023
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
17.05.2023 01.09.2023 10.11.2023 28.04.2023
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-6,20% -11,05% -22,14% -16,79%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu FCR Immobilien AG  ISIN: DE000A1YC913 können Sie bei EQS abrufen


Immobilien (Gewerbe) , A1YC91 , FC9 , XETR:FC9