17.10.2023 Erlebnis Akademie AG  DE0001644565

Original-Research: Erlebnis Akademie AG (von Sphene Capital GmbH): Buy


 

Original-Research: Erlebnis Akademie AG - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Erlebnis Akademie AG

Unternehmen: Erlebnis Akademie AG
ISIN: DE0001644565

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 17.10.2023
Kursziel: EUR 18,70 (bislang EUR 21,40) Kursziel auf Sicht von: 24 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Thilo Hasler

Einige Auslandsstandorte deutlich unter Erwartungen  
Vergangenen Freitag hat eak vorläufige Eckdaten zum dritten Quartal 2023 veröffentlicht. Dabei wurde deutlich, dass die Besucherzahlen an einigen Standorten im saisonal wichtigsten Quartal des Jahres sowohl gegenüber den Planzahlen als auch gegenüber den Vorjahreszahlen zum Teil deutlich zurückblieben. Damit lagen der vorläufige Konzernumsatz und das vorläufige EBITDA nach neun Monaten 2023 mit EUR 19,5 Mio. bzw. EUR 5,8 Mio. zwar über den Vorjahreswerten (EUR 18,0 Mio. bzw. EUR 5,2 Mio.), das vorläufige operative Ergebnis (EBIT) war jedoch aufgrund deutlich höherer Abschreibungen mit EUR 1,2 Mio. (Vorjahr: EUR 1,3 Mio.) nicht nur rückläufig, sondern lag auch deutlich unter unseren Erwartungen (EUR 4,0 Mio.). Nach Anpassung unserer Finanzprognosen ermitteln wir aus einem dreiphasigen DCF-Entity-Modell (Primärbewertungsmethode) ein Kursziel von EUR 18,70 (Base Case-Szenario, bislang EUR 21,40) je Aktie. Angesichts eines auf Sicht von 24 Monaten erwarteten Kurspotenzials von 187,7% bestätigen wir unser Buy-Rating für die Aktien der Erlebnis Akademie AG.

Verantwortlich für die Gewinnwarnung waren Angabe gemäß insbesondere die Standorte Elsass (Frankreich), Avondale (Irland) und Pohorje (Slowenien). Dort waren die Abweichungen offenbar so markant, dass unsere Erwartungen, wonach die Guidance aufgrund des anhaltend sonnigen und warmen Wetters in Deutschland sogar angehoben werden könnte, ins Gegenteil verkehrt wurden. Die möglichen Ursachen lassen sich offenbar bisher schwer beurteilen, da insbesondere Wetterstatistiken entweder nicht von mit hierzulande vergleichbaren Organisationen erfasst werden oder noch nicht vorliegen. In diesem Punkt hat das Unternehmen auf die Veröffentlichung der Quartalsmitteilung am 23.11.2023 verwiesen. Zumindest am Standort Pohorje nahe Maribor vermuten wir als Ursache die starken Regenfälle und Unwetter Anfang August, die in Slowenien zu verheerenden Hochwassern geführt hatten. Insgesamt gehen wir davon aus, dass es sich nicht um strukturelle Probleme der Standorte handelt.

Für das Gesamtjahr 2023e rechnet der eak-Vorstand nunmehr mit Umsätzen auf Konzernebene in der Bandbreite zwischen EUR 23,9 und 24,3 Mio.; bislang war vom Erreichen des unteren Endes der Bandbreite zwischen EUR 26,7 und 29,9 Mio. ausgegangen worden. Beim operativen Ergebnis (EBIT) rechnet der eak-Vorstand nunmehr mit einem Ergebnis in der Bandbreite zwischen EUR 0 und 0,3 Mio. (bisher: mittleres bis unteres Ende der Bandbreite zwischen EUR 1,9 und 4,7 Mio.). Ertragsseitig liegt die Abweichung gegenüber der ursprünglich in Aussicht gestellten Bandbreite demnach zwischen EUR 1,6 und 4,7 Mio.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/27873.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (152) 31764553
[email protected]

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 11,60 15,33 16,48 14,90 14,55 22,41 24,20
EBITDA1,2 4,58 5,41 6,40 5,73 6,89 5,70 6,50
EBITDA-Marge3 39,48 35,29 38,83 38,46 47,35 25,44
EBIT1,4 2,35 2,30 2,87 1,77 2,56 0,20 -0,35
EBIT-Marge5 20,26 15,00 17,42 11,88 17,60 0,89 -1,45
Jahresüberschuss1 1,63 1,36 1,86 0,77 1,51 -0,71 -1,70
Netto-Marge6 14,05 8,87 11,29 5,17 10,38 -3,17 -7,03
Cashflow1,7 1,86 4,16 4,81 5,08 2,61 2,61 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,77 0,42 0,57 0,19 0,63 -0,29 -0,67
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Norbert Power-Feitz

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Erlebnis Akademie
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
164456 4,880 Halten 12,32
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
9,57 24,35 0,39 13,86
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,52 4,72 0,55 7,62
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 03.08.2023
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
14.06.2023 24.08.2023 23.11.2023 23.06.2023
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-3,90% -21,74% -9,63% -51,20%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Erlebnis Akademie AG  ISIN: DE0001644565 können Sie bei EQS abrufen


Touristik , 164456 , EAD , FWB:EAD