09.11.2023 Deutsche Bank AG  DE0005140008

EQS-News: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot für die Anleihen der Deutsche Postbank Funding Trust I & III bekannt


 

EQS-News: Deutsche Bank AG / Schlagwort(e): Anleihe/Öffentliche Ausschreibung
Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot für die Anleihen der Deutsche Postbank Funding Trust I & III bekannt

09.11.2023 / 10:05 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


NICHT ZUR VERTEILUNG AN PERSONEN, DIE SICH IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, IHREN TERRITORIEN UND BESITZEN (EINSCHLIESSLICH PUERTO RICO, DER U.S. JUNGFERNINSELN, GUAM, AMERIKANISCH-SAMOA, WAKE ISLAND UND DER NÖRDLICHEN MARIANENINSELN), IRGENDEINEM BUNDESSTAAT DER VEREINIGTEN STAATEN ODER DEM DISTRICT OF COLUMBIA BEFINDEN ODER DORT IHREN WOHNSITZ HABEN ODER IN EINE ANDERE GERICHTSBARKEIT, IN DER DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST.


Die Deutsche Bank (XETRA: DBKGn.DE/ NYSE: DB) hat ein unbeschränktes öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot für die Anleihen der Deutsche Postbank Funding Trust I & III bekannt gegeben. Nähere Angaben sind im unten aufgeführten Rückkaufangebot enthalten.
Trotz Verlust der Anerkennung als regulatorisches Kapital und der Mindestanforderung an Eigenmittel und berücksichtigungsfähiger Verbindlichkeiten (Minimum Requirement for Own Funds and Eligible Liabilities/MREL) hat die Deutsche Bank derzeit keine Absicht, die Kündigungsrechte bezüglich beider aufgeführten Anleihen auszuüben, da diese weiterhin eine angemessene Finanzierungsquelle darstellen. Der Grund für das öffentliche Rückkaufangebot ist ferner die Bereitstellung von Liquidität für die derzeitigen Anleihegläubiger.


Das Angebot umfasst zwei auf Euro lautende Anleihen, emittiert durch Deutsche Postbank Funding Trust I & III in den Jahren 2004 sowie 2005:
 
Währung Emittent Fälligkeit Ausstehender Betrag ISIN
EUR Deutsche Postbank Funding Trust I Unbefristet EUR 300 Mio. DE000A0DEN75
EUR Deutsche Postbank Funding Trust III Unbefristet EUR 300 Mio. DE000A0D24Z1

Das Rückkaufangebot endet am Mittwoch, den 22. November 2023
um 17 Uhr (MEZ).

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG                                   
Kommunikation                                         

Christian Streckert                                    
Tel. +49 69 910 38079                             
E-Mail: [email protected]      

Eduard Stipic                                             
Phone: +49 69 910 41864                                   
Email: [email protected]


Investor Relations
Tel. +49 800 910-8000
E-Mail: [email protected]

Informationen sind auf der Investor Relations Website der Deutschen Bank unter www.deutsche-bank.de/ir/ erhältlich oder unter der Telefonnummer +49 800 910-8000.
Es wird kein Angebot oder eine Aufforderung zum Erwerb von Wertpapieren gemäß dieser Bekanntmachung gemacht. Das Angebot wird im Rahmen eines Tender Offer Memorandums vom 9. November 2023 (das "Tender Offer Memorandum") unterbreitet. Die Verbreitung dieser Bekanntmachung und das Kaufangebot kann in bestimmten Jurisdiktionen gesetzlich eingeschränkt sein. Personen, die in den Besitz dieser Bekanntmachung und/oder des Kaufangebots gelangen, werden aufgefordert, sich über solche Beschränkungen zu informieren und diese zu beachten.
Anforderungen für das Tender Offer Memorandum können direkt an den Tender-Agenten gerichtet werden: Kroll Issuer Services Limited (phone: +44 20 7704 0880, attention: Arlind Bytyqi / Jacek Kusion; email: [email protected]; tender offer website: https://deals.is.kroll.com/ deutschepostbank)



Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an – vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu einem fokussierten Kapitalmarktgeschäft. Sie bedient Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist die führende Bank in Deutschland mit starken europäischen Wurzeln und einem globalen Netzwerk.


Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben, sie umfassen auch Aussagen über die Annahmen und Erwartungen von der Deutschen Bank sowie die zugrunde liegenden Annahmen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der Deutschen Bank derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden. Die Deutsche Bank übernimmt keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse zu aktualisieren.

Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Eine Vielzahl wichtiger Faktoren kann dazu beitragen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Solche Faktoren sind etwa die Verfassung der Finanzmärkte in Deutschland, Europa, den USA und andernorts, wo die Deutsche Bank einen erheblichen Teil ihrer Erträge aus dem Wertpapierhandel erzielt, der mögliche Ausfall von Kreditnehmern oder Kontrahenten von Handelsgeschäften, die Umsetzung ihrer strategischen Initiativen, die Verlässlichkeit ihrer Grundsätze, Verfahren und Methoden zum Risikomanagement sowie andere Risiken, die in den von der Deutschen Bank bei der US Securities and Exchange Commission (SEC) hinterlegten Unterlagen dargestellt sind. Diese Faktoren sind im SEC-Bericht der Deutschen Bank nach „Form 20-F“ vom 17. März 2023 im Abschnitt „Risk Factors“ dargestellt. Dieses Dokument ist auf Anfrage bei der Deutschen Bank erhältlich oder unter www.db.com/de/ir verfügbar.
 


09.11.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Bank AG
Taunusanlage 12
60325 Frankfurt a. M.
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 910-00
E-Mail: [email protected]
Internet: www.db.com
ISIN: DE0005140008
WKN: 514000
Indizes: DAX, EURO STOXX 50
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange; NYSE
EQS News ID: 1769535

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1769535  09.11.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1769535&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 26.447,00 25.316,00 23.165,00 24.028,00 25.410,00 27.210,00 28.879,00
EBITDA1,2 1.228,00 1.330,00 -2.634,00 1.021,00 3.390,00 5.594,00 5.678,00
EBITDA-Marge3 4,64 5,25 -11,37 4,25 13,34 20,56
EBIT1,4 1.228,00 1.330,00 -2.634,00 1.021,00 3.390,00 5.594,00 5.678,00
EBIT-Marge5 4,64 5,25 -11,37 4,25 13,34 20,56 19,66
Jahresüberschuss1 -735,00 341,00 -5.265,00 624,00 2.510,00 5.659,00 4.892,00
Netto-Marge6 -2,78 1,35 -22,73 2,60 9,88 20,80 16,94
Cashflow1,7 39.576,00 -54.066,00 -40.449,00 30.736,00 -2.952,00 -2.113,00 5.606,00
Ergebnis je Aktie8 -0,53 -0,01 -2,71 0,07 0,93 2,37 2,03
Dividende8 0,11 0,11 0,00 0,00 0,20 0,30 0,19
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Deutsche Bank
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
514000 15,636 Kaufen 31.189,15
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
9,77 8,16 1,20 16,24
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,49 5,56 1,08 5,49
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,30 0,45 2,88 16.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
25.04.2024 24.07.2024 23.10.2024 14.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
9,00% 30,59% 26,46% 59,88%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Deutsche Bank AG  ISIN: DE0005140008 können Sie bei EQS abrufen


Banken , 514000 , DBK , XETR:DBK