13.02.2024 YOC AG  DE0005932735

Original-Research: YOC AG (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: YOC AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu YOC AG

Unternehmen: YOC AG
ISIN: DE0005932735

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 13.02.2024
Kursziel: 21,00 EUR
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Tim Kruse (CFA), Nils Scharwächter

Feedback HIT: Vorläufige Zahlen für 2023 implizieren starkes Q4- Reges Investoreninteresse auf der Konferenz

Nachdem die YOC AG vergangene Woche vorläufige Finanzkennzahlen für das Gesamtjahr 2023 veröffentlichte, folgte einen Tag darauf die Teilnahme an unseren mittlerweile 11. Hamburger Investorentagen (HIT).

Q4 überrascht mit EBITDA-Margenstärke: Nachdem das Erreichen der FY Guidance nach 9M/2023 im Ergebnis ambitioniert schien und u.E. lediglich bei einem Übertreffen im Umsatz realistisch war, konnte das Unternehmen die Top Line im entscheidenden vierten Quartal mit ähnlicher Wachstumsdynamik wie nach 9M steigern. So standen auf Gesamtjahressicht Umsatzerlöse i.H.v. 30,6 Mio. EUR zu Buche, was für das Q4 10,9 Mio. EUR bedeutet (+29,3% yoy). Eine gewisse Saisonalität in Richtung des Q4 ist für den Werbemarkt und insbesondere den von YOC adressierten Bereich des Brand Marketings typisch. Schon in den Vorjahren offenbarte sich die hohe Bedeutung des vierten Quartals (Erlösanteil 2021: 38,1%; 2022: 35,9%), was sich schließlich auch in 2023 bestätigte (35,6%). Ergebnisseitig wurde im Q4 zudem die Skalierbarkeit des Geschäftsmodells durch die eigene VIS.X®-Plattformtechnologie deutlich sichtbar. So stammt mit 2,8 Mio. EUR das Gros des EBITDAs aus dem Jahresendquartal (rd. 67%). Die EBITDA-Marge profitierte von dem signifikanten Umsatzsprung und verzeichnete ggü. dem Vorjahr eine Verbesserung um 7,1 PP auf 26,7% (MONe: 24,5%). Insgesamt ist es YOC durch das starke Q4 gelungen, die ursprüngliche Guidance (Umsatz: 29-30 Mio. EUR; EBITDA: 4,0-4,5 Mio. EUR; Konzernergebnis: 2,5-3,0 Mio. EUR) in der Top Line zu übertreffen und im Ergebnis trotz der in Q2 vermeldeten Insolvenz des DSP-Partners mediamath (Forderungsausfall von 0,4 Mio. EUR in den sbA enthalten) in der Mitte zu erreichen.

Weichen für weiteres profitables Wachstum in 2024 u.E. gestellt: In 2023 konnte YOC trotz eines herausfordernden Marktumfelds die starke Entwicklung in allen Regionen erneut fortsetzen. In der HIT-Präsentation betonte Herr Kraus (CEO), dass YOC neben Marktanteilsgewinnen in bestehenden Märkten nach wie vor enormes Potenzial in der internationalen Expansion sieht. So hat es sich das Unternehmen zum Ziel gemacht, Geschäftsaktivitäten in mindestens einem weiteren Land in 2024 aufzunehmen. Hierfür kämen laut YOC sowohl ein Zukauf als auch die organische Expansion in Frage. Da die Konsolidierungsbewegungen im Werbemarkt jedoch schon Jahre anhalten, dürfte es u.E. zunehmend herausfordernd sein, strategisch passende Targets zu attraktiven Konditionen ausfindig zu machen. Wir gehen daher eher von einer organischen Expansion aus. Wenngleich bisher noch keine Guidance für 2024 kommuniziert wurde, stellte Herr Bauermann (CFO) ein erneut wachstumsstarkes GJ in Aussicht. Nach eigenen Aussagen verleiht hierfür der bisher vielversprechende Q1-Verlauf Zuversicht.

Fazit: YOC blickt insgesamt auf eine starke zweite Jahreshälfte zurück, in der sich insbesondere im Q4 das Skalierungspotenzial der VIS.X®-Plattform zeigte. U.E. sind die Weichen für weiteres profitables Wachstum gestellt, was auch der im Rahmen der GB-Veröffentlichung noch ausstehende Ausblick widerspiegeln dürfte. Trotz der bereits positiven Kursreaktion in Folge der Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen erachten wir auch das aktuelle Kursniveau mit einem EV/EBITDA für 2024e von 10,2x in Kombination mit der hohen Wachstumsdynamik als attraktiv und bestätigen daher unsere Kaufempfehlung bei unverändertem Kursziel von 21,00 EUR.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/28873.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 14,37 14,49 15,11 15,49 18,84 23,43 30,63
EBITDA1,2 -0,08 0,38 0,58 1,84 2,85 3,47 4,40
EBITDA-Marge3 -0,56 2,62 3,84 11,88 15,13 14,81
EBIT1,4 -0,36 0,09 0,02 1,13 2,01 2,33 2,93
EBIT-Marge5 -2,51 0,62 0,13 7,30 10,67 9,95 9,57
Jahresüberschuss1 -0,53 -0,16 -0,47 1,26 2,07 2,34 2,80
Netto-Marge6 -3,69 -1,10 -3,11 8,13 10,99 9,99 9,14
Cashflow1,7 0,15 -1,04 1,21 1,02 2,72 2,45 3,91
Ergebnis je Aktie8 -0,16 -0,05 -0,14 0,09 0,60 0,67 0,83
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
YOC
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
593273 20,200 Kaufen 70,22
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
15,78 19,51 0,83 103,59
KBV KCV KUV EV/EBITDA
14,65 17,96 2,29 15,60
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 02.07.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
27.05.2024 19.08.2024 18.11.2024 29.04.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
13,48% 38,61% 34,67% 66,94%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu YOC AG  ISIN: DE0005932735 können Sie bei EQS abrufen


Internet-Services , 593273 , YOC , XETR:YOC