15.05.2024 CENIT AG  DE0005407100

Original-Research: CENIT AG (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: CENIT AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu CENIT AG

Unternehmen: CENIT AG
ISIN: DE0005407100

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 15.05.2024
Kursziel: 22,00 EUR
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Christoph Hoffmann

Deutliche Ergebnisverbesserung in Q1 - Zwei weitere Targets für 2024 im Visier

CENIT hat jüngst Q1-Zahlen berichtet, die unsere Erwartungen übertroffen haben. Die Unternehmens-Guidance für 2024 wurde indes bestätigt.

[Tabelle]

Starke Top Line-Entwicklung in Q1: CENIT konnte seine Umsätze im abgelaufenen Quartal um 16,4% yoy auf 50,6 Mio. EUR steigern. Dies ist vor allem auf Preiserhöhungen von Dassault Systemes zurückzuführen, die den Umsatz mit Fremdsoftware erhöhten. Ergebnisseitig profitiert CENIT hiervon allerdings nur marginal. Darüber hinaus trugen die getätigten Übernahmen zum Top Line-Wachstum bei. Sehr erfreulich haben sich auch die Umsätze mit eigener Software entwickelt. Diese legten um 33,5% yoy auf 4,5 Mio. EUR zu und waren u.a. durch mehrere Großaufträge getrieben, die aus den Bereichen Defense bzw. Aerospace kamen. Der Auftragsbestand, der i.d.R. innerhalb weniger Monate verumsatzt wird, stieg leicht um 4,8% yoy auf den Rekordwert von 70,3 Mio. EUR. Da die Mehrheit der Umsätze wiederkehrender Natur ist, besteht in Kombination mit dem hohen Auftragsbestand u.E. eine gute Visibilität auf eine weiterhin erfolgreiche Umsatzentwicklung. Obwohl das Q1 traditionell das schwächste aller Quartale darstellt hat CENIT bereits 25,9% bzw. 25,0% der unteren bzw. oberen FY-Guidance-Bandbreite erreicht, sodass CENIT die eigene Prognose u.E. übertreffen wird. 

Lizenz-Verkäufe der proprietären Software treiben Bottom Line: Im abgelaufenen Quartal konnte das EBIT von 0,0 Mio. EUR auf 1,2 Mio. EUR gesteigert werden. Hierzu trugen insbesondere die hochmargigen Lizenzverkäufe sowie die Erhöhung der Tagessätze der Consultants im Zusammenspiel mit einer besseren Auslastung bei. Geht man vom FY-EBIT 2023 i.H.v. 9,2 Mio. EUR aus und erhöht dieses um die Ergebnisverbesserung in Q1/24 (1,2 Mio. EUR) ergibt sich bereits ein FY-EBIT von 10,4 Mio. EUR, sodass im restlichen Jahr zum Erreichen der unteren Bandbreite der Guidance lediglich noch zusätzliche 1,3 Mio. EUR fehlen würden. Wir gehen unverändert von einem EBIT i.H.v. 12,0 Mio. EUR und damit vom Erreichen der FY-Guidance aus.

Starke Free Cashflow-Entwicklung in Q1 erhöht M&A-Firepower: Im Rahmen des Fremdsoftware-Geschäfts (Dassault Systemes) vereinnahmt CENIT in Q1 den weit überwiegenden Teil der Vorauszahlungen für die DS-Software und weist dadurch hohe Working Capital-Bewegungen auf. Dementsprechend lag der op. Cashflow in Q1 bei 12,5 Mio. EUR (Vj.: 8,7 Mio. EUR) und der FCF nach Leasingzahlungen (1,1 Mio. EUR) und CAPEX (0,2 Mio. EUR) bei 11,3 Mio. EUR. Angesichts der hohen Liquidität (33,6 Mio. EUR) reduzierte sich die Nettoverschuldung auf 2,5 Mio. EUR, sodass CENIT angesichts des von uns erwarteten FY-EBITDA in 2024 i.H.v. 19,9 Mio. EUR über hohe Finanzierungskapazitäten verfügt. Auf der HV will der Vorstand zudem ein Bedingtes Kapital schaffen, das eine oder mehrere zweckgebundene KE's (ausschließlich für M&A) von bis zu 40% des Grundkapitals ermöglicht und die Finanzierungskapazität nochmals deutlich steigern würde. Derzeit befindet sich CSH in Verhandlungen mit zwei größeren Targets.

Fazit: CENIT ist nach einem guten Q1 auf Kurs, seine gesteckten Ziele für 2024 zu erreichen. Wir bekräftigen unsere Kaufempfehlung und unser Kursziel i.H.v. 22,00 EUR.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/29765.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 151,70 169,99 171,71 147,24 146,07 162,15 184,72
EBITDA1,2 15,27 11,95 15,24 9,59 11,27 11,94 16,41
EBITDA-Marge3 10,07 7,03 8,88 6,51 7,72 7,36
EBIT1,4 12,84 9,03 9,20 3,63 6,23 6,31 9,22
EBIT-Marge5 8,46 5,31 5,36 2,47 4,27 3,89 4,99
Jahresüberschuss1 8,99 6,13 6,96 2,92 4,35 6,61 4,99
Netto-Marge6 5,93 3,61 4,05 1,98 2,98 4,08 2,70
Cashflow1,7 3,92 9,62 11,68 12,28 8,24 11,49 5,33
Ergebnis je Aktie8 1,07 0,73 0,82 0,28 0,51 0,75 0,54
Dividende8 1,00 0,60 0,00 0,47 0,75 0,50 1,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Grant Thornton

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Cenit
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
540710 12,100 Kaufen 101,25
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
14,07 22,58 0,62 16,55
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,41 18,99 0,55 7,02
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,50 0,04 0,33 06.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
14.05.2024 01.08.2024 05.11.2024 04.04.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-3,34% -6,31% -1,22% -10,04%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu CENIT AG  ISIN: DE0005407100 können Sie bei EQS abrufen


IT-Services , 540710 , CSH , XETR:CSH