26.03.2015 Fidor Bank AG  DE000A0MKYF1

DGAP-News: Fidor Bank AG stärkt Kapitalbasis für weiteres Wachstum


 
DGAP-News: Fidor Bank AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung Fidor Bank AG stärkt Kapitalbasis für weiteres Wachstum 26.03.2015 / 15:00 --------------------------------------------------------------------- Fidor Bank AG stärkt Kapitalbasis für weiteres Wachstum * Fidor stellt die Weichen auf Wachstum * Kapitalerhöhung in Höhe von ca. 5 Mio. EUR platziert * Weitere Kapitalrunde in Vorbereitung * Kunden können über "Kapitalbrief" das Wachstum der Bank direkt unterstützen München 26.03.2015: Nachdem die junge Münchner Fidor Bank AG im zweiten Jahr hintereinander den Break Even geschafft hat, werden jetzt die Weichen für weiteres Wachstum gestellt: Im Rahmen einer Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts hat die Bank 628.750 Stück neue Aktien zu einem Preis von 8,00 EUR (aktueller XETRA Kurs 26.03.2015: 7,90 EUR) ausgegeben. Das Emissionsvolumen beträgt damit 5,03 Mio. EUR. Dieses Eigenkapital ist für den weiteren Ausbau des Kreditbuchs notwendig. Renditestarkes Angebot für Kunden: Kapitalbrief mit monatlicher Auszahlung Auch Kunden der Fidor Bank können ab sofort den Wachstumskurs der Bank unterstützen. Die Bank bietet Kunden des Fidor Smart Girokontos den Fidor Bank Kapitalbrief an. Dabei handelt es sich um einen nachrangigen Sparbrief mit einer Laufzeit von acht Jahren und sechs Prozent Verzinsung. Besonderes Highlight ist die monatliche Zinszahlung: Wer beispielsweise 10.000 EUR investiert, bekommt jeden Monat 50 EUR auf das Fidor Smart Girokonto ausbezahlt. Der Mindestanlagebetrag liegt bei 100 EUR. CEO Matthias Kröner: "Unsere knapp 80.000 Kunden vertrauen dem Erfolgskonzept der Fidor Bank AG. Wir würden uns freuen, wenn unsere Kunden dieses begrenzte Angebot nutzen und damit unser Wachstum auch in dieser Hinsicht unterstützen. Der Zinssatz liegt deutlich über vergleichbaren Angeboten anderer Banken. Natürlich haben wir die detaillierte Ausgestaltung dieses Angebots vorab mit der Community diskutiert.", so Kröner. Die Bank will mittels des nachrangigen Sparbriefs die regulative Kapitalbasis für den weiteren Ausbau des Kreditbuchs nutzen. Je nach Wachstumsgeschwindigkeit können weitere Angebote folgen. Über die FIDOR Bank AG: Die FIDOR Bank AG (http://www.fidor.de) ist eine in Deutschland lizenzierte internet-basierte Direktbank sowie eine B2B-Bank für innovative Banking und Community Software-Lösungen. Privat- wie Geschäftskunden nutzen das Fidor Smart Girokonto mit seinen klassischen und innovativen Finanz-Apps als Erstbank-Verbindung. B2B-Partner der Bank profitieren über die Banking Middleware Fidor OS von neuartigen Funktionalitäten, sowie von einer Community Lösung für eine digital affine weltweite Zielgruppe. Pressekontakt: Fidor Bank AG Nick Riegger | Sandstraße 33 | 80335 München | Germany Tel.: +49 89 189 085 157 | Fax: +49 89 189 085 199 | [email protected] --------------------------------------------------------------------- 26.03.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Fidor Bank AG Sandstraße 33 80335 München Deutschland Telefon: +49 89 189 085 233 Fax: +49 89 189 085 199 E-Mail: [email protected] Internet: www.fidor.de ISIN: DE000A0MKYF1 WKN: A0MKYF Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 337983 26.03.2015


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer:

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '22 in € Dividende '23 in € Div.-Rendite '23
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Fidor Bank AG  ISIN: DE000A0MKYF1 können Sie bei EQS abrufen


Banken , A0MKYF