29.04.2015 ZhongDe Waste Technology AG  DE000ZDWT018

DGAP-News: ZhongDe Waste Technology AG: Beachtlicher Projektfortschritt führte 2014 zu verbesserten Geschäftsergebnissen


 
DGAP-News: ZhongDe Waste Technology AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis ZhongDe Waste Technology AG: Beachtlicher Projektfortschritt führte 2014 zu verbesserten Geschäftsergebnissen 29.04.2015 / 08:27 --------------------------------------------------------------------- Geschäftsbericht 2014 ZhongDe Waste Technology AG: Beachtlicher Projektfortschritt führte 2014 zu verbesserten Geschäftsergebnissen * Umsätze annähernd verdreifacht von 12,3 auf 35,0 Millionen Euro * EBIT stieg um 10,4 Millionen Euro auf 3,0 Millionen Euro * Starkes Umsatzwachstum aufgrund weiterer Projektfortschritte für 2015 erwartet Frankfurt, 29. April 2015 - Im Geschäftsjahr 2014 konnte die ZhongDe Waste Technology AG ihre aktuellen Projekte weiter vorantreiben und verzeichnete deutlich verbesserte Geschäftsergebnisse. Das Management erwartet diese positive Entwicklung im Jahr 2015 fortsetzen zu können. 2014 verzeichnete ZhongDe Fortschritte bei seinen aktuellen BOT- und EPC-Projekten. Dies führte zu einem deutlichen Anstieg der Geschäftsergebnisse 2014. Die Gesamterlöse haben sich annähernd verdreifacht von 12,3 Millionen Euro im Gesamtjahr 2013 auf 35,0 Millionen Euro im Jahr 2014, hauptsächlich getrieben durch die Fortschritte beim BOT-Projekt in Lanzhou und beim EPC-Projekt in Dingzhou. 2014 wurden davon insgesamt 33,7 Millionen Euro (2013: EUR 12,2 Millionen) nach der Zero-Profit-Methode aus Dienstleistungskonzessionsverträgen bzw. nach der PoC-Methode aus EPC-Projekten erzielt. Während das BOT-Segment 23,7 Millionen Euro zum Konzernumsatz beitrug (2013: 8,6 Millionen Euro), machte das EPC-Segment 10,1 Millionen Euro des Konzernumsatzes von ZhongDe aus (2013: 3,7 Millionen Euro). Die verbleibenden 1,2 Millionen Euro wurden durch den Verkauf einer mittelgroßen Müllverbrennungsanlage generiert. Der Bruttogewinn verbesserte sich von einem Verlust in Höhe von -0,9 Millionen Euro im Jahr 2013 auf einen Gewinn von 0,5 Millionen Euro 2014. Die Bruttogewinnmarge wuchs um 8 Prozentpunkte auf 1,0 Prozent (2013: -7,0 Prozent). In den Geschäftsjahren 2013 und 2014 wurde das Betriebsergebnis erheblich durch Sondereffekte bei der Projektbewertung und zusätzlich durch den positiven Einmaleffekt aus dem Verkauf der Tochtergesellschaft in Peking (2013: 10,3 Millionen Euro) beeinflusst. Das um diese Sondereffekte bereinigte EBITDA stieg von -6,0 Millionen Euro auf -2,2 Millionen Euro. Inklusive der Sondereffekte verbesserte sich das EBIT auf 3,0 Millionen Euro (2013: -7,4 Millionen Euro). Dies entspricht einer EBIT-Marge von 9,0 Prozent (2013: -60,0 Prozent). Auch wenn 2014 ebenfalls mit Herausforderungen für ZhongDe verbunden war, konnte das Unternehmen seinen Nettoverlust auf -1,0 Millionen Euro senken (2013: -8,3 Millionen Euro). Trotz des Nettoverlusts von -1,0 Millionen Euro stieg das Eigenkapital von ZhongDe Waste im Jahr 2014 auf 112,9 Millionen Euro (2013: 103,0 Millionen Euro), hauptsächlich aufgrund eines Anstiegs des Währungsausgleichspostens in Höhe von 10,9 Millionen Euro. Weiterhin hoher Auftragsbestand und gute Liquiditätslage Der Auftragsbestand von insgesamt 212,5 Millionen Euro (31. Dezember 2013: 226,1 Millionen Euro) belegt die Fähigkeit von ZhongDe Umsätze und Gewinne in Zukunft zu generieren. Der Rückgang des Auftragsbestands zeigt die Fähigkeit, die Projekte fertigzustellen, da Abgänge im Auftragsbestand durch den Fertigstellungsfortschritt der einzelnen Projekte ausgelöst werden. Zum 31. Dezember 2014 betrug die Cash-Position des Unternehmens 87,2 Millionen Euro (2013: 110,1 Millionen Euro). Neben dem höheren Abfluss an Finanzmitteln in Zusammenhang mit dem Projektfortschritt, war die Rückzahlung von Bankkrediten Ursache für die niedrigere Cash-Position. Weiteres starkes Wachstum für 2015 erwartet Mit Blick auf 2015 und 2016 geht ZhongDe weiterhin davon aus, von den günstigen politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für umweltfreundliche Müllentsorgung und von der wachsenden Nachfrage nach Energy-from-Waste-Anlagen sowohl in China als auch in ganz Asien zu profitieren. Daher ist das Management zuversichtlich, im Jahr 2015 und in den folgenden Jahren weitere Verträge abschließen zu können. Die Fertigstellung der aktuellen BOT- und EPC-Projekte in Zhoukou und Xianning ist für das Jahr 2015 geplant, das BOT-Projekt in Kunming wird voraussichtlich 2016 fertiggestellt sein. Auch mit der Fertigstellung der EPC-Projekte in Dingzhou und Zhucheng ist 2015 zu rechnen. Nach Fertigstellung der aktuellen BOT- und EPC-Projekte plant ZhongDe, verstärkt auf EPC-Projekte zu setzen, da sich Umsätze und Gewinne bei EPC-Projekten schneller als bei BOT-Projekten realisieren lassen. Das Management von ZhongDe erwartet, dass 2015 eine Übergangsphase bleiben wird, in der sich ZhongDe auf die Fertigstellung der bestehenden Projekte sowie auf den Baufortschritt in Lanzhou und Wuha konzentrieren wird. Basierend auf der Annahme, dass der Projektfortschritt wie geplant verläuft, geht das Management davon aus, 2015 Umsatz und Bruttogewinn weiterhin stark steigern zu können. Dementsprechend werden sich auch das EBIT und das Nettoergebnis entwickeln. Den vollständigen Geschäftsbericht 2014 der ZhongDe Waste Technology AG finden Sie auf der Website des Unternehmens unter folgendem Link: http://zhongde-ag.de/investor_relations/publikationen.html Über die ZhongDe Gruppe Die ZhongDe Gruppe konzipiert, finanziert, betreibt und investiert in Energy-from-Waste-Müllverbrennungsanlagen, die durch die Verbrennung von Hausmüll und industriellen Abfällen Strom erzeugen. ZhongDe realisiert sowohl EPC (Engineering, Procurement and Construction) als auch BOT-Projekte (Build, Operate and Transfer) mit einem Schwerpunkt auf Großanlagen mit einer Entsorgungskapazität von etwa 1.000 Tonnen Abfall pro Tag. Seit 1996 und bevor das Unternehmen sein Geschäftsmodell auf Full-Service-Projektentwicklung erweiterte, installierte die ZhongDe Gruppe bereits bei etwa 200 Entsorgungsprojekten in 13 Provinzen in ganz China kleine bis mittelgroße Müllverbrennungsanlagen. Inzwischen zählt ZhongDe zu den führenden Projektentwicklern und Betreibern von Energy-from-Waste-Anlagen in China. Kontakt ZhongDe Waste Technology AG William Jiuhua Wang Executive Director and CFO E-Mail: [email protected] Ying Sun Investor Relations Messeturm 25th floor Friedrich-Ebert-Anlage 49 60308 Frankfurt am Main T: +49 69 50956 5655 F: +49 69 50956 5520 E-Mail: [email protected] Kirchhoff Consult AG Nicole Schüttforth Investor Relations Consultant T: +49 40 60 91 86 64 F: +49 40 60 91 86 60 E-Mail: [email protected] --------------------------------------------------------------------- 29.04.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: ZhongDe Waste Technology AG Messeturm 25th floor 60308 Frankfurt Deutschland Telefon: + 49 69 50956 5655 Fax: + 49 69 50956 5520 E-Mail: [email protected],[email protected] Internet: www.zhongde-ag.de ISIN: DE000ZDWT018 WKN: ZDWT01 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 350055 29.04.2015


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer:

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu ZhongDe Waste Technology AG  ISIN: DE000ZDWT018 können Sie bei DGAP abrufen


Maschinen-/Anlagenbau , ZDWT01