23.03.2016 Fair Value REIT-AG  DE000A0MW975

DGAP-News: Fair Value REIT-AG: Fair Value REIT-AG mit Ergebnissprung in 2015


 
DGAP-News: Fair Value REIT-AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Immobilien Fair Value REIT-AG: Fair Value REIT-AG mit Ergebnissprung in 2015 23.03.2016 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Fair Value REIT-AG mit Ergebnissprung in 2015 - EBIT in 2015 auf 12,3 Mio. EUR mehr als verdoppelt - Konzernergebnis von 6,6 Mio. EUR (Vorjahr: -47 TEUR) - Bereinigtes Konzernergebnis (FFO) um 45% gestiegen auf 6,4 Mio. EUR (Vorjahr 4,4 Mio. EUR) - Dividendenvorschlag für 2014 in Höhe von 0,25 EUR je Aktie (55% der FFO) - REIT-Eigenkapitalquote auf 59,6% erhöht (Vorjahr: 49,2%) München, 23. März 2016 - Die Fair Value REIT-AG hat heute ihre Zahlen zum Geschäftsjahr 2015 vorgelegt und berichtet über einen deutlichen Ergebnissprung. Dabei übertrafen die Mieterträge mit 24,3 Mio. den Vorjahreswert von 23,9 Mio. EUR um rund 2%. Das Nettovermietungsergebnis lag mit 17,7 Mio. EUR um 1% über dem Vorjahreswert von 17,6 Mio. EUR. Das Betriebsergebnis von 12,3 Mio. EUR übertraf den Vorjahreswert von 5,9 Mio. EUR um mehr als das Doppelte. Der Ergebnisanstieg um 6,4 Mio. EUR resultierte im Wesentlichen aus einem um 8,6 Mio. EUR erhöhten Saldo aus dem Veräußerungs- und Bewertungsergebnis sowie sonstigen betrieblichen Erträgen bzw. Aufwendungen, dem ein Anstieg der allgemeinen Verwaltungskosten um 2,3 Mio. EUR gegenüberstand. Dieser Anstieg betraf hauptsächlich Rechts- und Beratungskosten. Die Nettozinsaufwendungen lagen mit 4,2 Mio. EUR hauptsächlich tilgungsbedingt um 16% unter dem Vorjahreswert von 5,0 Mio. EUR. Nach Abzug des auf die Minderheitsgesellschafter entfallenden Ergebnisanteils ergab sich ein Konzernüberschuss von 6,6 Mio. EUR nach einem geringfügigen Konzernfehlbetrag von 0,05 Mio. EUR im Vorjahr. Das entspricht einem Konzernüberschuss von 0,53 EUR je durchschnittlich in Umlauf befindlicher Aktie. Das um Bewertungs- und Sondereffekte bereinigte Konzernergebnis (EPRA-Ergebnis bzw. FFO = Funds from Operations) lag mit 6,4 Mio. EUR um 2,0 Mio. EUR bzw. um 45% über dem Vorjahreswert von 4,4 Mio. EUR. Das entspricht einem bereinigten Konzernüberschuss von 0,52 EUR je durchschnittlich in Umlauf befindlicher Aktie. Das auf die Aktionäre der Fair Value REIT-AG entfallende Konzerneigenkapital zum 31. Dezember 2015 stieg infolge der im Mai 2015 durchgeführten Kapitalerhöhung auf 117,3 Mio. EUR und lag damit um 50% über dem Vorjahreswert von 78,3 Mio. EUR. Das entspricht einem Nettovermögenswert je derzeit in Umlauf befindlicher Aktie von 8,36 EUR nach 8,39 EUR zum Vorjahresende. Unter Berücksichtigung der im Jahr 2015 vorgenommenen Dividendenzahlung für 2014 von 0,25 EUR je Aktie wurden damit die sich aus der Kapitalerhöhung ergebenden Verwässerungseffekte im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr als kompensiert. Die REIT-Eigenkapitalquote stieg zum Bilanzstichtag auf 59,6 % des Immobilienvermögens (Vorjahr 49,2 %) und lag damit deutlich über der gesetzlichen Vorgabe von mindestens 45%. Der Einzelabschluss 2015 der Fair Value REIT-AG nach HGB schließt mit einem Bilanzgewinn von rund 3,5 Mio. EUR ab (Vorjahr rund 2,3 Mio. EUR). Der Vorstand schlägt vor, diesen Bilanzgewinn zu 100% auszuschütten. Dies entspricht wie im Vorjahr einer Dividende von 0,25 EUR je derzeit in Umlauf befindlicher Aktie bzw. 55% der FFO. Der Vorstand rechnet für das Jahr 2016 mit operativen Überschüssen (FFO) vor Minderheitsanteilen von rund 10,5 Mio. EUR bis 10,8 Mio. EUR. Bei unveränderten Minderheiten im Konzern ergeben sich daraus FFO nach Minderheitsanteilen in der Bandbreite von 6,2 Mio. EUR bis 6,5 Mio. EUR. Das entspricht FFO von 0,44 EUR bis 0,46 EUR je derzeit in Umlauf befindlicher Aktie. Die Zieldividende für das Jahr 2016 beträgt 0,25 EUR je derzeit in Umlauf befindlicher Aktie. Dies entspricht einer Ausschüttungsquote von 54% bis 57% der FFO. Frank Schaich, Vorstand der Fair Value REIT-AG, ist zuversichtlich: "Seit Anfang des laufenden Geschäftsjahres haben wir mit insgesamt rund 11.000 qm bereits etwa ein Drittel des Leerstandes durch hauptsächlich langfristige Mietvertragsabschlüsse nachhaltig abgebaut, was wir als Beleg für die Qualität unseres Bestandes und für das stabile Marktumfeld ansehen." Der Geschäftsbericht mit dem vollständigen Konzernabschluss der Fair Value REIT-AG für das Geschäftsjahr 2015 und der Einzelabschluss 2015 nach HGB sind seit heute unter www.fvreit.de in der Rubrik Finanzberichte abrufbar. Ausgewählte Finanzkennzahlen der Fair Value REIT-AG TEUR 2015 2014 Mieterträge 24.291 23.914 Nettomieterträge 17.726 17,626 Betriebsergebnis (EBIT) 12.282 5.877 IFRS-Konzernergebnis 6.585 -47 IFRS-Ergebnis je Aktie 1) 0,53/0,52 EUR -0,01/-0,01 EUR EPRA-Ergebnis / FFO 6.406 4.402 FFO je Aktie 1) 0,52/0,51 EUR 0,47/0,47 EUR EUR 31.12.2015 31.12.2014 Bilanzieller NAV je Aktie 8,36 EUR 8,39 EUR EPRA-NAV je Aktie 8,36 EUR 8,49 EUR Eigenkapitalquote nach § 15 REIT-G 59,6% 49,2% 1) gewichteter Durchschnitt der in Umlauf befindlichen Aktien 2015: 12.379.587 (unverwässert) / 13.265.505 (verwässert) gewichteter Durchschnitt der in Umlauf befindlichen Aktien 2014: 9.325.572 (unverwässert/verwässert) Kontakt Fair Value REIT-AG Frank Schaich Tel. 089-9292815-10 Fax. 089-9292815-15 e-mail: [email protected] Unternehmensprofil Die Fair Value REIT-AG mit Sitz in München konzentriert sich auf den Erwerb sowie die Vermietung, Bestandshaltung und Veräußerung von Gewerbeimmobilien in Deutschland. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit sind derzeit vor allem Einzelhandels- und Büroimmobilien in deutschen Regionalzentren. Zum 31. Dezember 2015 repräsentierte das Gesamtportfolio 40 Immobilien (Vorjahr 43) mit einem Marktwert von insgesamt rund 300 Mio. EUR (Vorjahr 281 Mio. EUR). Das Portfolio wies zum 1. Januar 2016 einen Vermietungsstand von 89,2% auf (Vorjahr 91,5%). Die Mietverträge hatten zu diesem Zeitpunkt eine gewichtete Restlaufzeit von 4,9 Jahren nach 5,0 Jahren im Vorjahr. Rund 56 % der Potenzialmieten zum 1. Januar 2016 in Höhe von 26 Mio. EUR beziehen sich auf Einzelhandelsflächen, 34 % auf Büroflächen und 10 % auf sonstige Flächen. --------------------------------------------------------------------------- 23.03.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Fair Value REIT-AG Leopoldstraße 244 80807 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 9292 815-01 Fax: +49 (0)89 9292 815-15 E-Mail: [email protected] Internet: www.fvreit.de ISIN: DE000A0MW975 WKN: A0MW97 Indizes: RX REIT All Share Index, RX REIT Index Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 448037 23.03.2016


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 22,54 22,11 21,93 21,92 19,99 18,44 17,80
EBITDA1,2 15,55 23,60 37,86 25,35 10,34 21,80 0,00
EBITDA-Marge3 68,99 106,74 172,64 115,65 51,73 118,22 0,00
EBIT1,4 15,52 23,58 37,78 25,34 9,18 21,61 0,00
EBIT-Marge5 68,86 106,65 172,28 115,60 45,92 117,19 0,00
Jahresüberschuss1 6,91 12,57 22,78 15,11 4,10 13,49 0,00
Netto-Marge6 30,66 56,85 103,88 68,93 20,51 73,16 0,00
Cashflow1,7 9,48 18,58 10,54 8,55 9,91 10,17 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,49 0,90 1,62 1,08 0,29 0,96 0,72
Dividende8 0,40 0,34 0,15 0,26 0,27 0,39 0,35
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Fair Value REIT
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0MW97 6,600 Halten 93,13
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
8,92 11,09 0,80 10,98
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,15 9,16 5,05 6,50
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,27 0,39 5,91 18.05.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
17.08.2022 17.03.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-5,60% -10,00% -13,16% -3,65%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Fair Value REIT-AG  ISIN: DE000A0MW975 können Sie bei DGAP abrufen


Immobilien (Gewerbe) , A0MW97 , FVI , XETR:FVI