HFG
HELLOFRESH INH
Anteil der Short-Position: 8,77%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 8,04%
NA9
NAGARRO
Anteil der Short-Position: 6,09%
VAR1
Varta
Anteil der Short-Position: 5,98%
NDA
Aurubis
Anteil der Short-Position: 5,21%
NDX1
Nordex
Anteil der Short-Position: 4,84%
ZAL
ZALANDO
Anteil der Short-Position: 4,41%
AIXA
Aixtron
Anteil der Short-Position: 4,34%
PSM
PROSIEBENSAT.1
Anteil der Short-Position: 4,01%
EVT
Evotec OAI
Anteil der Short-Position: 3,91%
DHER
DELIVERY HERO
Anteil der Short-Position: 3,80%
S92
SMA Solar Techn.
Anteil der Short-Position: 3,51%
LXS
Lanxess
Anteil der Short-Position: 3,47%
BOSS
HUGO BOSS
Anteil der Short-Position: 2,93%
TEG
TAG Immobilien
Anteil der Short-Position: 1,95%
EVK
EVONIK INDUSTRIES
Anteil der Short-Position: 1,61%
GXI
Gerresheimer
Anteil der Short-Position: 1,59%
RHM
Rheinmetall
Anteil der Short-Position: 1,45%
G24
SCOUT24
Anteil der Short-Position: 1,40%
AG1
AUTO1 GR. INH
Anteil der Short-Position: 1,22%
MTX
MTU Aero Engines
Anteil der Short-Position: 1,20%
NB2
NORTHERN DATA INH
Anteil der Short-Position: 0,78%
HABA
HAMBORNER REIT
Anteil der Short-Position: 0,62%

Viscom: Alle Bedenken unbegründet

Ganz ehrlich: Wirklich sicher waren wir uns nicht, ob Viscom es schaffen würde, die eigenen Ziele für 2014 tatsächlich auch einzulösen. Umso positiver ist boersengefluester.de von den jetzt vorgelegten Zahlen überrascht. Bei einem Erlösplus von rund einem Viertel auf 62,25 Mio. Euro zog das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 38,5 Prozent auf knapp 9,38 Mio. Euro an. In Aussicht gestellt hatte der Hersteller von Geräten zur optischen Inspektion von Elektronikbauteilen ein Betriebsergebnis zwischen 7,15 und 9,00 Mio. Euro – bei Erlösen von 55 bis 60 Mio. Euro. Interessant wird nun, für welchen Dividendenvorschlag sich die Hannoveraner entscheiden werden. Aufgrund der komfortablen Liquiditätsausstattung zahlte Viscom für 2013 neben einer normalen Dividende von 0,42 Euro noch einen Bonus von 1,28 Euro pro Anteilschein. Das kam zunächst einmal super an. Innerhalb von nur zwei Monaten nach der Ausschüttung Ende Mai 2014 stürzte die Notiz dann jedoch um mehr als ein Drittel auf rund 10 Euro ab. Eine fatale Kettenreaktion setzte ein: Dividendenjäger zogen sich nach der Auszahlung massiv aus dem Titel zurück und verdüsterten das Chartbild immer weiter. Dieser Kursrutsch sorgte wiederum dafür, dass Gerüchte um eine mögliche Verfehlung des Ausblicks aufkamen. Dabei hatte der Viscom-Vorstand sowohl im Q2- als auch im Q3-Bericht seine Prognosen für das Gesamtjahr bestätigt.

 

Viscom  Kurs: 5,200 €

 

Gegenwärtig beträgt die Marktkapitalisierung des mittlerweile im streng regulierten Prime Standard gelisteten Titels gut 125 Mio. Euro. Demnach wird an der Börse jeder Euro Umsatz von Viscom mit etwa 2 Euro bewertet. Das ist zunächst einmal eine stramme Relation  – trotz der operativen Marge von 15 Prozent. Zu berücksichtigen ist allerdings, dass Viscom rund 20 Mio. Euro Netto-Cash in der Bilanz ausweist. Und sollte die Gesellschaft für 2014 „nur” eine halbwegs normale Dividende von 0,50 Euro pro Aktie vorschlagen, käme der Titel noch immer auf eine Rendite von mehr als 3,5 Prozent. Den Buchwert je Aktie siedelt boersengefluester.de derzeit bei rund 5,10 Euro an. Das läuft auf ein ebenfalls noch akzeptables KBV von 2,7 hinaus. Wir bleiben daher bei unserer Einschätzung: Kaufen. Am ehesten vergleichbar ist Viscom auf dem heimischen Kurszettel vermutlich mit Unternehmen wie Isra Vision oder Nanofocus. Allerdings spielen alle drei Gesellschaften in unterschiedlichen Umsatzligen und adressieren auch verschiedene Kundengruppen. Gemeinsame Klammer sind aber Inspektionssysteme für den industriellen Einsatz.

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 88,54 93,56 88,86 61,56 79,79 105,52 118,78
EBITDA1,2 15,90 12,92 9,02 -0,77 10,07 14,95 13,20
EBITDA-Marge3 17,96 13,81 10,15 -1,25 12,62 14,17 11,11
EBIT1,4 13,83 10,94 4,02 -5,98 4,20 8,19 6,61
EBIT-Marge5 15,62 11,69 4,52 -9,71 5,26 7,76 5,57
Jahresüberschuss1 9,07 7,81 3,10 -4,41 2,59 5,37 3,14
Netto-Marge6 10,24 8,35 3,49 -7,16 3,25 5,09 2,64
Cashflow1,7 12,75 1,23 7,30 10,26 -3,90 -1,69 6,18
Ergebnis je Aktie8 1,02 0,88 0,35 -0,50 0,29 0,60 0,34
Dividende8 0,60 0,45 0,05 0,00 0,20 0,30 0,05
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de
Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Viscom
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
784686 5,200 Halten 46,90
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
10,83 24,87 0,43 11,33
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,79 7,58 0,39 5,48
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,30 0,05 0,96 29.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
22.05.2024 08.08.2024 14.11.2024 26.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-14,61% -32,22% -35,00% -48,51%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    

 

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag gefallen hat und hilfreich für Ihre Anlageentscheidungen ist. Bislang sind alle Artikel auf boersengefluester.de gratis. Doch qualitativ hochwertige Inhalte haben ihren Preis, auch im Internet. Wenn Sie wollen, dass boersengefluester.de Ihnen auch künftig frei zugängliche Analysen und Tools zur Verfügung stellt, brauchen wir Ihre Unterstützung. Einfach auf „Donate“   klicken und via Paypal einen Ihrer Meinung nach fairen Betrag überweisen. Sie helfen uns auf jeden Fall.
Herzlichen Dank dafür

Karlsberg Anleihe zeichnen


Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse ist Gründer des in Frankfurt ansässigen Finanzportals boersengefluester.de und seit vielen Jahren ein profunder Kenner von Kapitalmarktthemen und Experte für Datenjournalismus. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. Investmentprofis aus dem Small- und Midcap-Bereich stufen die Qualität der Berichterstattung von boersengefluester.de laut der IR.on-Medienstudie 2020/21 mit der Bestnote 1,67 ein. Im Gesamtranking der Onlinemedien liegt die Seite mit Abstand auf Platz 1. Beim finanzblog award der comdirect bank hat boersengefluester.de den Publikumspreis und zusätzlich noch den 3. Platz in der Jurywertung gewonnen. Zuvor war Gereon Kruse 19 Jahre beim Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs.